Die Prüfung von Rachel E. Carter

Reihe: Magic Academy Band 2

 

Rezension von Christel Scheja

 

Schilderte „Das erste Jahr“ noch den Kampf um die begehrten Plätze an der „Magic Academy“, so geht es nun in „Die Prüfung“ mit den Jahren als Lehrling weiter. Ryiah hat sich zwar eine interessante Stellung erkämpft und ist in den Kreis der Auszubildenden aufgenommen worden, aber das bedeutet noch nicht, dass sie ihr Ziel erreicht, eines Tages die Erste der Kriegsmagier zu werden.


Auch wenn die Lehrlinge mehr Privilegien genießen, so bleibt ihre Ausbildung doch nicht weniger hart. Das müssen Ryiah und ihr Zwillingsbruder Alex immer wieder erfahren, vor allem wenn sie die Sicherheit der Akademie verlassen und die Grenztruppen bei ihrer Arbeit unterstützen. Denn manchmal bekommen sie es auch mit sehr gefährlichen Gegnern zu tun.

Aber das junge Mädchen hat auch unter ihren Kameraden Feinde. Priscilla, die inzwischen mit Prinz Darren verlobt ist, weil das Königshaus ihre Mitgift braucht, merkt, dass ihr Verlobter mehr denn je Interesse an Ryiah zeigt.

Und auch einer der Ausbilder macht dem Mädchen das Leben schwer, scheint er doch einen ziemlichen Hass auf Frauen zu haben und lässt es gerade die Apothekertochter spüren, die auch noch von niederer Abkunft ist.

Trotz allen Hickhacks unter den Schülern gilt es aber auch gegen innere und äußere Feinde zu kämpfen, deren Kompromisslosigkeit Ryiah bis ins Mark erschüttern. Denn sie versteht nicht, woher plötzlich die Rebellen kommen, denen sich auch Magier angeschlossen haben. Nur die Begegnungen mit Darrens Bruder Blayne geben ihr eine Ahnung, was der Grund dafür sein könnte.


Im zweiten Band werden die Helden erwachsen, was die Autorin aber nicht daran hindert, die Erlebnisse wieder formelhaft den Interaktionen anzugleichen, die man auch aus der Senior Highschool und dem College kennt.

Der Abenteueranteil nimmt zwar zu, auch der Hintergrund – die Feindschaft zu anderen Reichen, fällt zwar nun mehr ins Gewicht, aber die romantischen Verstrickungen nehmen im gleichen Maße zu. Ebenso werden die Konflikte in die Wege geleitet, die vermutlich auch die kommenden Bände bestimmen werden.

Die Helden gehen tatsächlich durch eine harte Schule – das beweisen die überraschenden vielen Toten auf Seiten der Freunde und die schweren Verletzungen, die sich die Heldin mehr als einmal einfängt. Zugleich kämpft sie darum, erwachsen zu werden und anerkannt zu sein, was ihr leider die eigenen Hormone manchmal zunichte machen.

Gerade Ryiahs Beziehung zu Darren ist vielen Schwankungen unterworfen, so dass man sich am Ende wirklich fragt, ob man da gerade ein Happy End liest.

Wie schon im ersten Band dient der Fantasy-Hintergrund nur als Setting, die äußerlichen Konflikte und die Welt über die sich die Helden bewegen, bleiben schwammig, die Magie ist ein nettes Werkzeug, aber was der Autorin wirklich wichtig ist, sind die Intrigen am Hofe und die romantischen Verstrickungen, die der Heldin das Leben schwer machen und sie wenigstens nicht ganz so perfekt erscheinen lassen, wie sie sein könnte, wenn man sie nur ließe. Aber wie auch schon der erste Band so ist auch dieser sehr flott und lebendig geschrieben und lässt keine Wünsche offen, wenn man diese Art Geschichten mag.


Die Prüfung“ macht als zweiter Band der „Magic Academy“ da weiter, wo der erste aufhörte und verschärft die Intrigen um die Heldin, genau so wie ihre Gefühle gegenüber dem Prinzen, eingebettet in ein abwechslungsreiches, wenn auch in Teilen vorhersehbares Abenteuer, das auf der anderen Seite auch nichts für zartbesaitete junge Leserinnen ist.



Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

Keine Kommentare
Zum Schutz vor Spam werden der Vorname, die eMail-Adresse und die IP eines jeden Kommentars gespeichert! Wer mit dieser Speicherung nicht einverstanden ist, sollte das Kommentieren unterlassen.
Hier findet ihr unsere Datenschutzbestimmungen!
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*
Platzhalter

Buch:

Die Prüfung

Reihe: Magic Academy Band 2

Original: The Black Mage – Apprentice, 2015

Autorin: Rachel E. Carter

Taschenbuch, 493 Seiten

cbt, Mai 2018

Übersetzung: Britta Keil

 

ISBN-10: 3570311716

ISBN-13: 978-3570311714

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B077C31SKY

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 10.10.2018 20:16 |
###COPYRIGHT###