Zurück zur Startseite


  Platzhalter

News Einzelansicht

06.09.08 Alter: 9 yrs

Neue Bücher von SF-Altmeister Philip José Farmer!

Kategorie: Literatur ScienceFiction, Literatur Horror/Thriller


News von der FarmerCon 90 in Peoria, Illinois (August 2008)


 

Philip José Farmer ist ein Titan der fantastischen Literatur: Seine bizarren Lovestorys brachten der Science Fiction Sex und Drogen bei, und seine Romane von der Flusswelt (aktuell neu aufgelegt bei Piper) und der Welt der Tausend Ebenen sind innovative Gedankenspiele, wie es sie nur selten zu bestaunen gab.

 

Spätestens 2007 war allerdings klar, dass der gesundheitlich stark angeschlagene, inzwischen 90jährige Farmer keine neuen Bücher mehr schreiben würde.

 

Da trifft es sich gut, dass Farmer und seine Frau auf der diesjährigen FarmerCon 90 in Perioa, Illinois (USA) bekannt gaben, dass ausgewählte Autoren begonnene, aber nie fertig gestellte Werke Farmers als Co-Autoren in Farmers Geist beenden würden.

 

Paul Spiteri hat so etwa die Kurzgeschichte Polytropical Paramyth' fertig gestellt und als Getting Ready to Write in Farmerphile No. 13. veröffentlicht.

 

Christopher Paul Carey dagegen hat einen Fantasy-Roman von Farmer vervollständigt: The Song of Kwasin, der im legendären Khokarsa-Zyklus spielt. Farmers Agent sucht aktuell einen Verlag für das Buch.

 

Win Scott Eckert, der sich als Erweiterer und Erneuerer von Farmers World Newton Universum einen Namen gemacht hat, hat wiederum dem Roman The Evil in Pemberley House abgeschlossen, einen Roman zwischen Mystery und Horror.

 

Tracy Knight arbeitet daran, den Western Cougar by the Tail zu beenden.

 

Neuauflagen, fertig gestellte Bücher - um den großen Philip José Farmer wird es also auch in dessen 91. Lebenshahr nicht ruhig werden!

 

Gut so.


Zum Seitenanfang

Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.04.2005, zuletzt aktualisiert: 17.03.2016 11:08