Das rätselhafte Universum von Ilja Bohnet und Thomas Naumann

Die fundamentalen Fragen der modernen Wissenschaft

Rezension von Frank W. Werneburg

Verlagsinfo:
Was sind Raum und Zeit? Woraus besteht das Universum? Was war am Anfang und wie wird das Ende sein? So manches Welträtsel, das schon die klassische Physik und später Einstein und Hawking beschäftigte, ist bis heute ungelöst. Dieses Buch diskutiert die spannendsten Fragen und Forschungsprojekte für jedermann verständlich. Es führt ein in das Weltbild der Physik gestern und heute, erörtert den Ursprung von dunkler Materie und andere ungelöste Rätsel der modernen Physik und stellt die Frage nach dem weiteren Verlauf der kosmologischen Evolution. Eine faszinierende Reise durch unser rätselhaftes Universum.

Rezension:
Die größten ungelösten Fragen der Wissenschaft wollen die Autoren ihrem eigenen Bekunden nach in diesem Buch diskutieren. Schon der Untertitel »Die fundamentalen Fragen der modernen Wissenschaft« deutet dabei an, dass es um mehr geht, als um Rätsel der Astronomie beziehungsweise Kosmologie, wie ich bei dem Titel ursprünglich erwartet hatte. So führen die hier besprochenen ungeklärten Fragen sogar in den Bereich der Biologie. Das hatte ich definitiv nicht erwartet. Dass auch philosophische Fragen ausführlich erörtert werden, dehnt den Rahmen nach meinem Geschmack aber doch etwas zu weit aus.

Der Schwerpunkt liegt allerdings doch auf physikalisch-kosmologischen ungelösten Rätseln. Und in diesem Bereich ist das Buch dann auch wirklich interessant. Gerade das Zusammenspiel zwischen Fragen der Quantentheorie und solchen der Kosmologie ist sehr wissenswert. In manchen Punkten hätte ich mir hier sogar etwas mehr Tiefe gewünscht. So wird beispielsweise darauf hingewiesen, dass die ›Farben‹, mit denen unterschiedliche Quarks bezeichnet werden (natürlich) nichts mit tatsächlichen optischen Farben zu tun haben, nicht erwähnt wird jedoch, welche Eigenschaften sich wirklich hinter diesen Farbbezeichnungen verbergen. Auch die Stringtheorie wird leider nur ganz am Rande erwähnt.

Am Ende überrascht es doch, wie viel an unserer Welt noch unbekannt ist. Eine stärkere Konzentration auf Physik und Kosmologie/Astronomie wäre in meinen Augen aber begrüßenswert gewesen.

Fazit:
Dieses Buch zeigt eine ganze Anzahl an Rätseln auf, die in der Wissenschaft noch völlig ungeklärt sind.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter Randnotiz
Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 06.05.2022 18:21 | Users Online
###COPYRIGHT###