616 - Die Hölle ist überall von David Zurdo und Angel Gutierrez

Rezension von Bine Endruteit

 

Albert Cloister ist ein Priester, der im Auftrag des Vatikan mysteriöse Fälle auf der ganzen Welt beobachtet und erforscht. Als er einen verstorbenen Priester in einem kleinen, spanischen Dorf exhumiert, der heilig gesprochen werden soll, trifft er zum ersten Mal auf das Grauen, dass ihn in den nächsten Wochen nicht mehr loslassen soll. Als der Sarg geöffnet wird, stellt sich heraus, dass die Leiche unzählige Knochenbrüche aufweist, die nicht zu erklären sind. Dazu kommt ein Satz, den der Begrabene auf die Innenseite des Sargdeckel geritzt hat: "Todo es infierno“, was soviel heißt wie „Die Hölle ist überall".

 

Dieser Satz begegnet Cloister immer wieder in Situationen, in denen sein Auftauchen unmöglich sein sollte. So zum Beispiel bei einer Sitzung mit einer alten Frau, die seine Gedanken zu kennen scheint oder in einem uralten Buch, in das er im Geheimarchiv des Vatikan einen Blick geworfen hat. Letztlich gelangt ein Bericht zu ihm, in dem ein alter, geistig behinderter Mann, einem Exorxismus unterzogen wurde. Auch er hat mit einer tiefen Stimme, die nicht die seine zu sein scheint, denn verhängnisvollen Satz heraus geschrien. Wie sind diese Vorfälle zu erklären und welche tiefere Wahrheit verbergen sie?

 

Auch Audrey Barrett wird in den Strudel der Hölle gezogen. Die Therapeutin betreut Daniel, den alten Mann, der vom Teufel besessen scheint. Sein vermeidliches zweites Ich hat ihr Dinge enthüllt, die sie dazu veranlasst haben, ihm zu glauben, dass es sich bei ihm um Satan handelt. Deswegen hat sie auch dem Exorxismus zugestimmt. Doch was ihr während diesem erschreckendem Ritual enthüllt wird, soll ihr gesamtes Leben gründlich auf den Kopf stellen.

 

David Zurdo und Angel Gutierrez haben mit ihrem Roman „616 – Die Hölle ist überall“ eine düstere Vision um Glaube und Wahrheit erschaffen, die viele Menschen tief berühren wird. Einerseits handelt es sich bei ihrer Geschichte um einen spannenden Mysterythriller, auf der anderen Seite kann man die philosophischen Gedanken, die dahinter stehen, genießen.

 

Im Vordergrund steht der Priester Albert Cloister. Er ist extrem gläubig und auf der ständigen Suche nach der Wahrheit. Darum beschäftigt er sich mit Phänomenen, die andere Menschen als Hirngespinste abtun und ist sich ihrer Realität nur zu schmerzlich bewusst. Es ist spannend, seinen Weg zur Wahrheit mitzuverfolgen, da er über viele Hürden führt, die für ihn aufgrund seines Glaubens an Gott nur schwer zu nehmen sind. Er hat erkannt, dass ausgerechnet Satan ihm seinen Wunsch nach der einzigen Wahrheit erfüllen wird, worunter er sehr leidet.

 

Vieles, wovon der Roman handelt, beruht auf wahren Begebenheiten und findet seinen Ursprung an Orten, die es wirklich gibt. Die Autoren haben außerdem zahlreiche Texte zitiert, die tatsächlich existieren. Gemeinsam mit Pater Cloister geht der Leser auf Entdeckungsreise. Dabei wird man immer wieder dazu angeregt, sich selbst Gedanken um den Glauben und die tiefere Wahrheit dahinter zu machen.

 

Es ist erstaunlich, wie schnell man als Leser das Übernatürliche, das einem in der Geschichte ständig begegnet, als normal empfindet. David Zurdo und Angel Gutierrez haben es so selbstverständlich in ihren Roman eingebaut, dass man es schnell als real annimmt. Ebenso ist es mit der Existenz von Gott und dem Teufel. Die Erzählweise ist stellenweise fast schon sachlich zu nennen, weshalb sie eine besondere Intensität entwickelt.

 

„616 – Die Hölle ist überall“ ist ein spannender Roman über Gott, den Teufel und die einzige Wahrheit, die es auf Erden gibt. Wer sich auf den Weg des Entdeckens machen möchte, wird mit diesem Roman einige spannende Lesestunden verbringen können.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

616 - Die Hölle ist überall

Autor: David Zurdo und Angel Gutierrez

Verlag: Knaur; Auflage: 1 (März 2008)

Broschiert: 407 Seiten

ISBN-10: 3426663163

ISBN-13: 978-3426663165

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 14.09.2018 13:51 | Users Online
###COPYRIGHT###