Closer von Donn Cortez

Er wird sie finden, er wird sie töten

Rezension von Katrin Kress

 

Sie dachte, sie wären allmächtig. Doch dann kam er: eiskalt, gnadenlos, tödlich für all seine Opfer. Und bei diesen handelt es sich um .... Serienmörder!

 

Rezension:

Jack war ein aufstrebender Künstler – aber seit seine Familie einem brutalen Mord zum Opfer fiel, kennt er nur noch ein Ziel: Gerechtigkeit für alle, denen ein geliebter Mensch genommen wurde! Jack und seine Partnerin Nikki haben sich darauf spezialisiert, Killer aufzuspüren und sie zu einem Geständnis zu zwingen. Nikki übernimmt die Rolle des Lockvogels, Jack führt die Verhöre. Durch eins seiner Opfer erfährt er von einer geheimen Serienmörder-Community im Internet. Jack schleust sich dort ein, um ein Mitglied nach dem anderen auszuschalten. So stößt er auch auf einen Killer, der sich The Patron nennt – und kein anderer ist als der Mörder seiner Familie! Jack versucht, ruhig zu bleiben. Es geht ihm um Gerechtigkeit, nicht um Rache. Doch wer zu lange Bestien jagt, läuft Gefahr, selbst eine zu werden …

 

 

Er wird sie finden. Er wird sie töten.

Donn Cortez hat mit „Closer“ einen Thriller verfasst, der einen Vergleich mit anderen Top - Titeln des Genres nicht zu scheuen braucht.

 

Jack ist Künstler und verliert durch die Hand eines Serienkillers seine Familie. Daraufhin entwickelt er sich zu einem „Rächer in eigener Sache“, der durch das Foltern und Töten von anderen Serienkillern versucht, den Mörder seiner Familie zu ermitteln. Er nennt sich „Closer“, weil er die Fälle, welche die Polizei nicht abschließen kann, in Eigenregie zu Ende führt. Unterstützt wird er dabei von Nikki, einer Prostituierten, die Jacks Lockvogel spielt und ihm die Serienkiller zuführt.

Mittels des Internets halten die Serienkiller in einem perversen Chat untereinander Kontakt, bilden eine Art Familie. Jack dringt immer weiter in diesen geheimen Zirkel des Grauens ein, was ihn dann zumindest zeitweise die Hilfe von Nikki kostet, die mit seinem schleichenden Verlust des wahren und eigentlichen Ziels nicht klarkommt und es vermischen sich die Grenzen zwischen seiner Mission und der Realität, die immer mehr von ihm Besitz ergreift.

 

„Denn wie lange kann ein Mann Monster jagen, bevor er selbst zu einem wird?“ (Klappentext)

 

Diesmal wird also nicht von einem Serienkiller der normalen Art berichtet, Mitleid mit den Opfern kommt so jedenfalls nicht auf. Man bekommt eher das Gefühl das hier jeder das bekommt was er verdient. Die Beweggründe des Täters kommen so immer deutlicher hervor und werden dem Leser sehr nahe gebracht. Auch die Figuren zeichnet der Autor mit der nötigen Tiefe. Man merkt aber, dass der Autor für die TV- Serie CSI Miami tätig war, Fans solcher Serien werden hier alles finden was sie suchen.

 

Cortez arbeitet hier nicht mit dem erhobenen moralischen Zeigefinger, er scheint die gesamten Geschehnisse eher aus einer Beobachterperspektive zu beschreiben. Formal ist zudem interessant, dass Cortez immer wieder in Form von Chat-Protokollen und –Gesprächen den Showdown zwischen dem „Patron“, dem Meister der Serienkiller-Community und dem „Closer“ vorbereitet. Die Auflösung, wer denn nun der Mörder von Jacks Familie ist, gestaltet sich nicht übermäßig überraschend, ist aber gut gelungen. Der Schluss ist ebenfalls spannend geschrieben und rückt die Person von Jack wieder ins „rechte“ Licht.

 

Fazit:

Insgesamt kann dieser Thriller überzeugen und reiht sich in die Serie guter Bücher dieses Genres ein. Nichts Besonderes aber besser als der Durchschnitt und absolut lesenswert.

 

Spannend, Nerven zerreißend, geradlinig, Angst einflößend!

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Titel: Closer - Er wird sie finden, er wird sie töten

Reihe: -

Original: The Closer

Autor: Donn Cortez

Übersetzer: Friedrich Pflüger

Verlag: Droemer/Knaur (September 2008)

Seiten: 400 Broschiert

Titelbild: Unbekannt

ISBN-13: 978-3426637036

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 11.01.2015 18:50 | Users Online
###COPYRIGHT###