Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Pelewin, Viktor

Biographie

Viktor Olegowitsch Pelewin wurde 1962 in Moskau geboren. Viel ist über die Vita des öffentlichkeitsscheuen Autoren nicht bekannt: Nach einem Studium der Elektrotechnik wechselte zum Moskauer Literaturinstitut; sein mit erster Erzähltext wurde 1989 veröffentlicht, seither sind fünf Roman und etwa fünfzig Erzählungen hinzugekommen. Seine in der russischen Tradition der phantastischen Groteske stehenden Werke gehören zu den wichtigsten der russischen gegenwärtigen Literatur.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Buddhas kleiner Finger

Broschiert: 400 Seiten

Verlag: Luchterhand Literaturverlag (1. August 2009)

ISBN-13: 978-3630621593

erhältlich über: Amazon

 

Das fünfte Imperium

Ein Vampirroman

Broschiert: 399 Seiten

Verlag: Luchterhand Literaturverlag (Januar 2009)

ISBN-13: 978-3630621388

erhältlich über: Amazon

 

Das heilige Buch der Werwölfe

Broschiert: 349 Seiten

Verlag: Btb (1. Juli 2008)

ISBN-13: 978-3442737697

erhältlich über: Amazon

 

Der Schreckenshelm

Der Mythos von Theseus und dem Minotaurus

Broschiert: 185 Seiten

Verlag: Dtv (November 2007)

ISBN-13: 978-3423136136

erhältlich über: Amazon

 

Die Dialektik der Übergangsperiode von Nirgendwoher nach Nirgendwohin

Eine bitterböse Parabel auf die Ära Putin

Broschiert: 347 Seiten

Verlag: Btb (3. Juli 2006)

ISBN-13: 978-3442734948

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 22.02.2009, zuletzt aktualisiert: 15.07.2019 17:55