Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Díaz, Junot

Biographie

Junot Díaz wurde 1968 in Santo Domingo geboren, seine Familie wanderte jedoch 1974 nach New Jersey, USA, aus. Ab 1987 begann eine am Kean College bewegte Studienzeit in der er seinen Unterhalt mit verschiedenen kleinen Jobs finanzierte. Hier traf er auch die Nobel- und Pulitzer-Preisträgerin Toni Morrison, die ihn in seiner Entscheidung sich der Schriftstellerei zu widmen, beeinflusste. Nach einem Jahr wechselte er zum Rutgers College und seinen Master of Fine Arts machte er 1995 an der illustren Cornell University in Ithaca. Seitdem unterrichtet der an dem Massachusetts Institute of Technology Kreatives Schreiben.

Seine Kurzgeschichten, die zunächst im The New Yorker Magazin erschienen sind, sind zum Teil in Drown (dt. Abtauchen) abgedruckt. Für seinen 2007 veröffentlichten Romanerstling The Brief Wondrous Life of Oscar Wao (dt. Das kurze wundersam Leben des Oscar Wao) erhielt er 2008 den Pulitzer-Preis.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Das kurze wundersame Leben des Oscar Díaz

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Verlag: S. Fischer (März 2009)

ISBN-13: 978-3100139207

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 14.05.2009, zuletzt aktualisiert: 13.03.2019 13:22