Ice Age 3 (Wii)

Rezension von Cronn

 

Aufgeregt kommen die beiden Possum-Kerle Crash und Eddie auf mich zu und reden gleichzeitig auf mich ein: Es muss ein Geschenk für die Mammut-Dame Ellie gefunden werden!

Also mache ich mich auf den Weg, um einen wunderbar leuchtenden Edelstein zu finden. Aber damit ist noch lange nicht genug getan. Selbst, als ich nach etlichen Abenteuern den ersehnten Stein in den Händen halte, möchte die Mammut-Lady mehr! Ellie findet den Stein so bezaubernd, dass sie einen zweiten besitzen möchte. Wiederum hetze ich über steinige Abgründe und schwinge mich in die Lüfte, bis ich auch den zweiten Stein habe.

Nun ist es an Manni, den schwergewichtigen Mammut-Mann und zukünftigen Vater, an mich Forderungen zu stellen. Er bittet mich den von ihm für sein Kind hergerichteten Spielplatz kindersicher zu machen. Dazu muss ich einige Dinge erledigen:

Zum ersten müssen die spitzen Steine mit Blättern bedeckt werden. Dann soll ich die Eisdornen mit Feuer zum Schmelzen bringen und anschließend mittels Dreckbewurf die Felsdornen zukleistern.

Puh! Ganz schön anstrengend!

Ich renne über die halb mit Eis bedeckte Landschaft, springe Felsplateaus empor, nur um mich gleich darauf mit halbwilden Bibern um die Dreckbälle und Beeren zu prügeln.

Aber nach und nach gelingt es mir die verschiedensten Hürden zu überwinden und die an mich gestellten Aufgaben zu bewältigen.

Ein gutes Gefühl, wenn man Freunden helfen kann.

Doch dies war erst der Anfang meines Abenteuers – es werden noch viele weitere Aufgaben folgen!

Ganz schön heftig, wenn man bedenkt, dass ich eigentlich ein Faultier bin…

 

ICE AGE 3 heißt der neue Kinofilm, der derzeit in den Kinosälen der Republik für Furore sorgt und ebenso heißt das neue Spiel zum Film, das von Activision vertrieben wird.

Für Nintedos Wii-Konsole entwickelt ist ICE AGE 3 ganz klar auf die Bedürfnisse der Kleinen zugeschnitten, welche auch als Hauptzielgruppe des Films auszumachen sind.

Aber wurden diese Bedürfnisse getroffen?

 

Inhalt:

Wieder einmal ist der Hauptdarsteller ein Held wider Willen – es handelt sich um das Faultier Sid (im Film-Original gesprochen von keinem Geringeren als dem Blödel-Barden Otto).

Gemeinsam mit seinen Freunden Manni, das Mammut (welches Kinderfreuden entgegensieht) und dem Säbelzahntiger Diego besteht er vielerlei Abenteuer in der Eiseskälte der Dinosaurierzeit. Mit dabei sind auch die beiden Possums, sowie die Mammut-Dame Ellie.

Aber nicht nur in der Kälte ist Sid unterwegs. Es geht im Laufe der Handlung auch in eine Dschungel-Welt inklusive fleischfressende Pflanzen, üppige Blätterwälder und grimmige Dinosaurier der carnivoren Art.

 

Steuerung und Konzept:

ICE AGE 3 wird mittels Wii-Mote und Nunchuck gespielt. Dabei dient der Nunchuck mit seinem Analog-Stick der Bewegung. Zusätzlich darf man hierüber mit dem Z-Knopf Kampfbewegungen ausführen.

Gesprungen wird mit der A-Taste auf der Wii-Mote, während man mit der B-Taste verschiedenste Aktionen auslösen kann, u.a. das Werfen von Schneebällen. Schüttelt man die Wii-Mote oder bewegt sie auf und ab, werden kontext-abhängige Moves ausgelöst, z.B. das Anheben eines Felsbrockens mittels Holz-Hebel oder das Anzünden einer Fackel an einem Feuer. Auch eine Art „Bauchplatscher“ kann ausgelöst werden, dies mit einem Doppelsprung, gefolgt von einem Nach-Unten-Bewegen der Wii-Mote.

Das Spiel ist dem Genre des Jump-And-Run zuzuordnen, bietet aber – wie inzwischen allgemein genreüblich - die 3D-Ansicht an, wo man die Kamera frei drehen kann, um die Übersicht zu wahren. Dies gelingt auch meistens problemlos.

Die Abenteuer von Sid und seinen Freunden sind erstaunlich vielseitig und auf dem Schwierigkeitsgrad eher als „leicht“ einzuordnen, was dem Umstand entgegenkommt, dass vor allem Kinder als Zielgruppe auszumachen sind. Dementsprechend ist ICE AGE 3 deutlich comichaft und auch die vorkommende Gewalt ist als überzeichnet und harmlos einzustufen.

Die Steuerung reagiert gutmütig und ist auch für Kinder geeignet, da sie so manche überschnelle Reaktion verzeiht. Dennoch ist sie nicht träge. Vor allem zeigt sich bei Sprüngen über Abgründe, dass die Steuerung präzise abgestimmt ist. Das ist dem Spielspaß zuträglich.

ICE AGE 3 besitzt zudem mehrere Minispiele, die zusätzlich in abgestuften Modi vorhanden sind. Diese können z.B mit zwei Spielern gespielt werden. Einige müssen aber erst durch das Abenteuer-Spiel im Einzelspieler-Modus freigespielt werden.

 

Grafik und Sound:

Das Spiel ICE AGE 3 ist für die Wii konzipiert. Diese Konsole hat mit dem Umstand zu kämpfen, dass ihr Grafikchip nicht mit dem einer Playstation 3 oder einer Xbox 360 mithalten kann. Doch das muss keine Ausrede für die Software-Entwickler sein. Fotorealität sollte nicht immer das Maß aller Dinge sein und ersetzt nicht den Spielspaß durch eine gekonnte Steuerung und ein passendes Konzept.

Bei ICE AGE 3 funktioniert beides glänzend und auch in Sachen Grafik ist das Spiel sehr gut umgesetzt. Die Comic-Grafik kommt dem natürlich sehr entgegen. Hier erwartet man als Spieler keine Fotorealität und dementsprechend kann die Wii hier sehr einfach punkten.

Achtet man auf die Detailfülle ist anzumerken, dass diese sehr hoch ist und zeigt, dass die Entwickler ihre Hausaufgaben durchaus gemacht haben und sich nicht darauf ausruhten, dass die Comic-Grafik putzig aussieht. Viele Effekte bereichern das Spiel und es ist eine tolle Ergänzung zum Film.

Die Charaktere sind von den Animationen und vom Aussehen her absolut passend. Einziger Wermutstropfen – die Originalstimmen der Synchronsprecher sind nicht dabei. Doch die Ersatzstimmen mühen sich redlich und kommen auch vom Timbre und dem Sprachduktus nahe an die Film-Originale hin.

 

Fazit:

ICE AGE 3 ist eine gelungene Film-Adaption mit eigenen Regeln auf der Wii-Konsole, die Spaß macht. Für Kinder bis zehn Jahren ist das Spiel vom Schwierigkeitsgrad her passend, alle anderen werden sich leicht unterfordert fühlen.

Dennoch bekommt man für sein Geld einen angemessenen Gegenwert und einige unterhaltsame Stunden mit den liebenswürdigen Charakteren aus dem Film „Ice Age“.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

MEDIUM:

Ice Age 3

von Activision

Plattform: Nintendo Wii

USK-Einstufung: USK ab 6 freigegeben

Erscheinungsdatum: 26. Juni 2009

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 28.01.2015 06:17 | Users Online
###COPYRIGHT###