Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Biss der Tod euch scheidet von Mary Janice Davidson

Hörbuch

Reihe: Betsy Taylor Band 6

 

Rezension von Christel Scheja

 

Rezension:

Langsam aber sicher holt auch die Hörbuchreihe um „Betsy Taylor“ auf, denn im nun vorliegenden sechsten Hörbuch führt Mary Janice Davidson, das zum Höhepunkt, was sie schon zwei Ausgaben zuvor vorbereitet hat: die Heirat von Betsy und Eric.

 

Auch wenn der ältere und erfahrenere Vampir nicht so ganz versteht, warum Betsy so erpicht darauf ist, eine große Feier auszurichten und vor dem Altar getraut zu werden, macht er das Spiel doch mit, weil er weiß, dass sie es ihm sonst das ganze ewige Leben übel nehmen wird und er das nicht riskieren will.

Betsy nimmt zwar auch Rücksicht auf ihn und verzichtet auf eine kirchliche Trauung, da dies das Ende ihres Gefährten sein könnte, aber ansonsten stürzt sie sich begeistert in die Vorbereitungen.

Die werden allerdings von dem Tod und Begräbnis von Betsys Eltern überschattet. Zusätzlich zu dem ganzen Stress der Festvorbereitungen kommt auch noch, dass sie sich redlich um das ganze Sorgerecht für ihren kleinen Halbbruder bemüht und liebevoll um ihn kümmert. So bemerkt sie auch nicht, dass Eric immer unleidlicher wird und sich schließlich doch nicht mehr zurückhalten kann.

Sie übersieht die Warnsignale und ist deshalb völlig perplex als Eric ein paar Tage vor der Hochzeit spurlos verschwindet. Zunächst ist sie nur wütend und verzweifelt, dann aber hat sie gar keine Zeit mehr um über ihn nachzudenken, denn andere Probleme schieben sich in den Vordergrund.

Der Krebs ihrer Freundin Jessica scheint in die letzte Phase zu gehen, und sie weiß nicht, wie sie ihr helfen kann, außer sie zu ihresgleichen zu machen. Dann zeigt auch noch Nick sein wahres Gesicht. Nicht zuletzt taucht auch noch ein ziemlich wütendes Werwolf-Rudel auf, dass wissen will, wohin Antonia verschwunden ist, die immerhin zur Familie gehört.

Und was am schlimmsten ist: Betsy hat immer noch kein passendes Brautkleid!

 

Im Gegensatz zu den vorhergehenden Geschichten sprüht „Biss der Tot euch scheidet“ wieder nur so von schrägen Ideen, was man der Autorin auch nicht verdenken kann, immerhin bietet der amerikanische Kult um den „schönsten Tag im Leben einer Frau“ eine Menge von Traditionen, die man munter auf die Schippe nehmen kann. Und das tut Mary Janice Davidson mit sehr Genuss.

Liebevoll beschreibt sie den Wahnsinn, in den sich Betsy stürzt, vergisst darüber diesmal aber auch nicht die Handlung. Denn neben den eher humorvollen Szenen wird es auch spannend, denn Betsy muss gleich mehrere Dinge auf einmal erledigen – ihren Verlobten wieder finden, nach Möglichkeiten suchen, um Jessica zu retten und nicht zuletzt eine ganz bestimmte Werwölfin aufzuspüren. Dabei kommt sie einer bösartigen Intrige auf die Spur, die sie selbst in große Gefahr bringt.

Auch Nana Spier lebt auf und gibt dem Irrsinn Stimme. Man merkt, dass sie wieder sehr viel Spaß am Lesen hat, denn der Humor schimmert in jedem Satz durch und nicht selten nutzt sie die Gelegenheit um die bissige Satire noch zu vertiefen. So hat man das Gefühl, alles würde einfach nur gut zusammenpassen und trotzdem entdeckt man neue Facetten der Heldin und ihrer Freunde, die man zuvor noch nicht gesehen hat. Auch die Straffung des Hörbuches macht einiges noch rasanter und lustiger, es gibt erst gar keine Längen..

 

 

Fazit:

 

„Biss der Tod euch scheidet“ bietet auch dem Hörer endlich wieder all das, was den Zyklus bisher von den anderen paranormalen Romanzen so deutlich abgehoben hat – eine humorvolle Handlung, die sich selbst auf die Schippe nimmt, schräge Ideen und Nebenfiguren, garniert mit einem ordentlichen Schuss Romantik und Action.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörbuch:

Biss der Tod euch scheidet

Gekürzte Lesung

Reihe: Betsy Taylor Band 6

Autorin: Mary Janice Davidson

Sprecherin: Nana Spier

Umfang: 3 CDs

Laufzeit: ca. 209 Minuten

Argon, April 2010

Übersetzerin: Stefanie Zeller

Titelbild: Anke Koopmann

 

ISBN-10: 3839810051

ISBN-13: 978-3839810057

 

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.08.2010, zuletzt aktualisiert: 24.06.2020 19:38