Bite Club - Vampire Crime Unit
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

BITE CLUB 2: VAMPIRE CRIME UNIT

Rezension von Richard Stadler

 

„BITE CLUB 2 - VAMPIRE CRIME UNIT“ ist ein ganz schöner Trendsetter. Schließlich kombinieren die Autoren Howard Chaykin und David Tischman in der zweiten hier gesammelten Heftstaffel ihrer Vampir-Mafia-Geschichte aus dem sonnenbeschienenen Miami zwei aktuelle Dauerbrenner der Unterhaltungsindustrie, indem sie in der von David Hahn ganz schön sexy zu Papier gebrachten Comic-Reihe von DC-Ableger VERTIGO das Cop-Flair von gefragten TV-Serienhits wie „CSI“ auf die allgegenwärtigen Vampire aus der Urban Fantasy treffen lassen.

 

Dabei erzählen sie, wie Vampirin Risa Del Toro, die in BITE CLUB-Band Eins den Mafia-Vampir-Clan ihrer Familie mit kaltblütiger Zielstrebigkeit übernommen hat, endlich des Mordes überführt werden und hinter Schloss und Riegel gebracht werden kann. Das Dezernat der titelgebenden Vampire Crime Unit bekommt in der Folge diesmal einiges Spielzeit (und hat ebenfalls einige Leichen im Keller). Denn am Ende scheint es gar nicht mehr so sicher, dass Risa zurecht in den Bau gewandert ist...

 

Chaykin – ein alter Hase - und sein Kollege machen das wirklich gut. Ihr Spiel mit den Vampiren funktioniert: Obwohl die in den letzten Jahren viel zu oft eingesetzten Halsbeißer auch in der zweiten BITE CLUB-Folge im schön gestalteten Sammelband mit fünf Kapiteln der Aufmacher der Geschichte sind, umschiffen die Autoren geschickt jedes nervige Knoblauch- oder Sonnenlicht-Klischee, das im literarischen Fantasy-Mainstream die letzten paar Jahre totgeritten worden ist. Man freut sich über jede Geschichte, wo Vampire und ein zeitgenössischer Hintergrund kombiniert werden und die Sache funktioniert und eigene Ideen wirklich greifen. Was nichts daran ändert, dass BITE CLUB für sich genommen eine etwas holprige Story hat und wie schon der erste Teil zum Schluss einfach nicht ganz überzeugen kann.

 

FAZIT:

Überzeugen ist das eine – unterhalten das andere. Und das tut „BITE CLUB 2 – VAMPIRE CRIME UNIT“ trotz der etwas zu laschen Auflösung der ganzen Geschichte. Dank einer erwachsenen Krimi-Geschichte, Dank eines klugen Einsatzes der modernen Mafia-Blutsauger, und Dank des sexy Artworks von David Hahn.

 

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240625113718724183b1
Platzhalter

Comic:

BITE CLUB 2

Autor: Howard Chaykin, David Tischman

Zeichner: David Hahn

Softcover, 128 Seiten

PaniniComics

Erscheinungsmonat: April 2009

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3866077874

ISBN-13: 978-3866077874

Erhältlich bei: Amazon

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 03.05.2009, zuletzt aktualisiert: 28.12.2022 16:07, 8676