Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Blutfeind von Greg Cox

Reihe: Underworld Bd.3

Rezension von Guido Latz

 

Mittlerweile zählt es zur Regel, dass zu Kinofilmen vermehrt auch wieder in

Deutschland die entsprechenden Bücher erscheinen. Greg Cox schrieb nicht nur die Romane zu den beiden "Underworld"-Filmen, sondern gleich noch ein Prequel zum ersten "Underworld"-Film.

 

Genauer gesagt widmet sich Cox in "Blutfeind" der Figur des Lucien, jenes Werwolfs, der im ersten "Underworld"-Streifen mit dem Vampir Kraven paktierte um die Vampirfürsten zu stürzen. Cox blendet zurück ins 13.

Jahrhundert, als Lucien noch ein Diener der Vampire war. Zu jener Zeit saß wechselt der Thron von Marcus auf Victor, und ausgerechnet Victors Tochter Sonja und der Werwolf Lucien verlieben sich ineinander.

Natürlich stößt dieses Band der Liebe nicht auf Verständnis, weder bei den Vampiren, noch bei den Werwölfen.

Zu allem Übel haben es die Vampire in jener Zeit mit Menschen zu tun, die ihresgleichen aufwiegeln und die es sogar schaffen, Jagd auf Vampire zu machen und diese zu töten. Was wiederum zur Folge hat, dass die Blutsauger sich an den Menschen rächen.

Die Figur der Selena taucht nur zu Beginn und am Ende des Buches auf, als der Autor den Bogen in die Vergangenheit und wieder zurück schlägt. Das bedeutet, das er sich viel Zeit für ein ausführliches Sittengemälde nimmt, nicht nur der Geschehnisse zwischen den drei Gruppen und speziell Lucien und Sonja, sondern auch ausreichend detailiert auf die damilige Zeit eingeht.

 

"Underworld: Blutfeind" sticht aus dem in den letzten Jahren vermehrt publizierten Titeln zu Kinofilmen wohlwollend hervor. Fans der Kinofilmreihe sind hier mit Sicherheit richtig, schafft der Autor es doch, die Atmosphäre, das Feeling und die Kämpfe ansprechend darzubieten.

Und auch Leser, die vielleicht eher schlechte Erfahrung mit solchen Titeln gemacht haben, aber auf blutige Action-Romane mit einem Kick "mehr", nämlich einer durchaus passablen Story stehen, sollten dem Autor und speziell diesem Roman eine Chance geben, nachdem dieser seine genutzt und einen tollen Horror-Roman für "Underworld"-Fans geschrieben hat.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Blutfeind

Reihe: Underworld Bd.3

Autor: Greg Cox

Broschiert - 346 Seiten - Dino Entertainment

Erscheinungsdatum: März 2006

ISBN: 3833213434

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.05.2006, zuletzt aktualisiert: 05.10.2018 18:46