Briefe an Pauline von James Krüss

Rezension von Sabrina Köhler

 

Don Jaime lebt auf Gran Canaria in der Nähe des Dorfes La Calzada. Auf Gran Canaria bekommt man manche Dinge nicht zu kaufen und so bittet er seine Brieffreundin Pauline, die in Deutschland lebt, ihm im Tausch für Geschichten einige Kleinigkeiten aus Deutschland zu schicken.

So bekommt Pauline für ein Radiergummi, einen Anspitzer oder ein paar Blatt Kohlepapier die tollsten Geschichten. Zum Beispiel die über die Kofferkrake Polly Plauz, die Geschichte von Manolito und der sagenumwobenen Insel San Boróndon oder die Geschichte über das Birzel.

Pauline mag am liebsten Geschichten die halb verrückt und halb vernünftig sind, was sie Don Jaime auch mitteilt. Gerne versucht er ihre Wünsche zu erfüllen und erzählt ihr in seinen Briefen auch aus seinem täglichen Leben und von seiner neuen Heimat.

 

 

Fazit:

Briefe an Pauline ist ein wundervolles Kinderbuch das in siebzehn Briefen von der Freundschaft eines kleinen Mädchens zu einem Erwachsenen der früher in ihrer Nachbarschaft wohnte erzählt.

Don Jaime scheint der Autor des Buches selbst zu sein, nämlich James Krüss, der selbst einige Zeit auf den Kanaren zu Hause war.

Die Geschichten die er Pauline schenkt sind durchweg lustig und eignen sich auch gut zum vorlesen. Die Art des Buches in Briefen daherzukommen ist als Vorlesebuch für kleine Kinder weniger geeignet, da sie viele Erklärungen brauchen wer gerade schreibt und wann eine Geschichte losgeht etc.

Ab einem Alter von etwa 6 Jahren ist dieses Buch jedoch durchaus empfehlenswert. Die Charaktere werden nach und nach sehr hübsch ausgearbeitet, die Beschreibungen in den Geschichten und den Briefen über Tiere, Landschaften und Personen sind sehr verständlich und niedlich gemacht.

 

Alles in allem ein wundervolles Kinderbuch, das durch seine Briefstruktur eine willkommene Abwechslung beim vorlesen bietet und keine Langeweile aufkommen lässt.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Briefe an Pauline

Autor: James Krüss

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten

Verlag: BOJE-VERLAG; Auflage: 1 (20. August 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3414820366

ISBN-13: 978-3414820365

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 25.05.2018 14:40 | Users Online
###COPYRIGHT###