Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Chronos: Before the Ashes

Rezension von Max Oheim

 

Produktbeschreibung:

In Chronos: Before the Ashes bist Du der Held, der sich in diesem atmosphärischem RPG aufmacht, seine Heimat von dem tückischen Bösen zu befreien! Erkunde die Tiefen eines mysterischen Gewölbes und gewinne dabei an Weisheit, Stärke und Macht. Aber sei vorsichtig: Jeder Tod, den Dein Held erleidet, verkürzt dauerhaft seinen Lebensfaden!

Story:

 

Chronos: Before the Ashes ist ein Prequel zum third-Person-Koop-Shooter Remnant: From the Ashes und erzählt im Spielverlauf die Ereignisse nach, die rund einen Monat vor dem Spielstart von Remnant stattgefunden haben. Demnach ist von der Welt, wie wir sie kennen, nicht mehr allzu viel übrig, nachdem sie von Wesen einer anderen Welt zugrunde gerichtet wurde. Seitdem existieren nur noch wenige Menschen, die sich in Stämmen zusammenschlossen haben und gesellschaftspolitisch und was die Technologie angeht ins Mittelalter zurückkatapultiert wurden.

Gameplay:

 

Wahlweise spielen wir einen männlichen oder einen weiblichen Charakter und beginnen unser Abenteuer mit nichts weiter als einem Schild und einem Schwert oder einer Axt. Die Startwaffe können wir uns ebenso aussuchen wie auch die Wahl zwischen drei Schwierigkeitsgraden möglich ist. Diese beeinflussen die Kampfschwierigkeit und haben wir uns einmal entschieden, ist ein späterer Wechsel nicht mehr möglich.

Sollten wir im Spiel sterben, erwachen wir jeweils ein Jahr später am zuletzt besuchten Portal wieder zum Leben. Mit jedem Tod altert unser Charakter um ein Jahr, somit wird aus einem anfangs 18-jährigen, unerfahrenen Menschen im Verlauf der Fehlschläge ein kampferprobter und weiser Charakter. Das spiegelt sich nicht nur in unserem Aussehen wider, sondern auch in der Art und Weise wie man kämpft. Kosten zu Beginn Steigerungen in physischen Attributen wie Kraft oder Geschick noch viel weniger als die Investition in die Magie, kehrt sich dieser Trend mit steigendem Alter und einem Mehr an Reife um.

Außerdem erhalten wir zu unseren Jubiläen, beginnend mit dem 20. Lebensjahr, je einen von drei zusätzlichen Boni wie das Erhöhen zukünftiger Erfahrungspunkte oder das effektivere Ausweichen bei feindlichen Angriffen. Den letzten Bonus erhalten wir dabei im hohen Alter von 80 Jahren! Versagen ist zwar nie schön, immerhin hat es in Chronos also aber einen Nutzen! Wir erhalten durch das Besiegen von Widersachern Erfahrungspunkte, welche uns Levelaufstiege und damit Attributspunkte bescheren, die wir wiederum in die Steigerung unserer Statuswerte investieren. Unterwegs finden wir eine Handvoll verschiedener Schilde und Waffen, die wir im Tausch gegen Drachensplitter weiter verstärken können.

Fazit:

 

Chronos: Before the Ashes bietet ein hervorragendes Leveldesign, eine gelungene Atmosphäre und harte aber faire Bosskämpfe. Die Story wird sehr schön erzählt und gewährt den Spielern Einsicht in den Geschehnissen welche vor Remnant: From the Ashes spielen.

Platzhalter

PC

Chronos: Before the Ashes

Entwickler: THQ Nordic

Veröffentlichung: 01. Dezember 2020

 

ASIN: B08HT4YM7K

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.01.2021, zuletzt aktualisiert: 16.11.2022 17:38