Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Dancaw, Doog

Biographie

 

Douglas „Doog“ Dancaw wurde am 20. 8. 1975 im British Airways Flug -

BA 1877 über dem Channel geboren. Sein Vater Carl, ein ehemaliger Unteroffizier der Royal Navy, kommentierte dies am Flughafen Heathrow mit den Worten: „Well done, son.“

Nach Besuch der Grundschule im Londoner Stadtteil Sutton,

zog er zu seiner Mutter in die Nähe von Hamburg, wo er seine schulische Laufbahn mit dem Abitur abschloß.

Durch die Figur des Reporters Edison Carter aus der SF-Serie „Max Headroom“ animiert, entschied er sich Journalist zu werden.

In Hamburg absolvierte er die dazu nötige Ausbildung und verdiente sich seine ersten Sporen bei Lokalblättern.

Zwischen 1992 und 1998 war Douglas als Reisejournalist in der ganzen Welt unterwegs. Im Gepäck immer eine Ausgabe des Terry Pratchett Klassikers „Wachen! Wachen!“.

Während einer Urlaubsreise mit drei Freunden, wurde ihm in Italien am Bahnhof von Rom sein Koffer geklaut. Da ihm die geborgten Hosen aber ständig vom Leib rutschten, klaute er seinerseits, in der Nähe der Engelsburg in einem Laden eine Hundeleine, die er als Gürtelersatz verwendete. Der Markenname „DOOG“ für Dog Owners Outdoor Gear, wurde somit zu seinem Spitznamen.

Um 2001 begann er Kurzgeschichten zu schreiben. Thematisch verarbeitete er meist Eindrücke seiner Reisen. Es sollte allerdings vier Jahre dauern, bis er sein erstes Werk veröffentlichen konnte.

Seit 2005 arbeitet Douglas Dancaw als freier Journalist und Schriftsteller.

Fantasy stellt für ihn eine Möglichkeit dar, den Menschen die Wahrheit auf amüsante Art und Weise vor Augen zu halten. Denn er ist der Meinung:

„Menschen brauchen Märchen, um die Realität leichter akzeptieren zu können.“

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

 

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 27.04.2009, zuletzt aktualisiert: 28.01.2019 14:14