Das Band der Drachenreiter (Autorin: Ava Richardson; Die Rückkehr der Finsternis 3)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Das Band der Drachenreiter von Ava Richardson

Hörbuch

Reihe: Die Rückkehr der Finsternis Band 3

 

Rezension von Frank W. Werneburg

 

Verlagsinfo:

Die Finsternis ist wieder auferstanden …

Agathea Flamma und Sebastian Smith sehen sich jetzt einem übermächtigen Feind gegenüber. Die schnelle Ausbreitung der Finsternis, einer Bedrohung, die aus dem Nebel von Legenden auferstanden ist, erhebt sich über das ganze Land. Ihre beiden Familien werden durch den Konflikt auseinandergerissen, Verrat lauert an jeder Ecke, ein Fehler könnte dem Reich zum Verhängnis werden.

Sie werden sich entscheiden müssen, worein sie ihr Vertrauen setzen wollen: Blutsbande oder neu gefundene Freunde?

Nach der Zerstörung der Akademie der Drachenreiter bleibt es Thea und Seb überlassen, ihre treuen Kameraden zu finden – heikle neue Allianzen zu schmieden – um die alte Bedrohung zu bezwingen und dem üblen Lord Vincent gegenüberzutreten. Während ein Bürgerkrieg tobt, müssen sich die Drachenreiter im Wettlauf gegen die Zeit beeilen, den legendären Drachenstein zu finden, das einzige Mittel, das sie haben, um gegen die endlose Dunkelheit zu kämpfen, die droht, sie alle zu verschlingen.

 

Rezension:

Nach den desaströsen Ereignissen schlagen sich Thea uns Seb mit ihrem Drachen zurück zur Hauptstadt durch. Sie ist ebenso wie die Akademie der Drachenreiter weitgehend zerstört. Die einzige Chance sehen sie darin, rechtzeitig den einen Stein zu finden, der die anderen beherrscht. Und das muss schnell gehen, denn Lord Vincent drängt zur Entscheidungsschlacht. Aber ist der junge König überhaupt in der Lage, sie zu führen?

 

Während Ava Richardson zwischen den Bänden 1 (Akademie der Drachenreiter) und 2 (Legenden der Drachenreiter) handlungsmäßig einige Zeit verstreichen ließ, schließt Band 3 fast direkt an seinen Vorgänger an. Das wirft allerdings auch die Frage auf, welchen Zeitraum die Handlung der Trilogie überhaupt abdeckt. Dass der Start des 2. Bandes etwa 1 Jahr nach Handlungsbeginn liegt, wird relativ deutlich. Beim Lesen (beziehungsweise Hören) gewinnt man dann den Eindruck, dass die Bände 2 und 3 zusammen höchstens einige Monate umfassen. In diesem Buch ist allerdings an einer Stelle von den Jahren, seit der Drache sie auswählte, die Rede. Hier wären deutlichere Hinweise auf die verstreichende Zeit hilfreich.

Inhaltlich konzentriert sich dieser Band natürlich auf den Kampf gegen Lord Vincent und die Wiederherstellung der Königsmacht. Doch auch in Theas Familie bilden sich unter diesen Einflüssen ernsthafte Meinungsverschiedenheiten heraus, die sie auf die Probe stellen.

 

Stilistisch ändert die »Autorin« im Abschlussband der Trilogie natürlich nichts, und auch die gelungene Hörbuchumsetzung entspricht ihren Vorgängern.

 

Fazit:

Erwartungsgemäß findet die Story um die jungen Drachenreiter und die mythischen Drachensteine in diesem Band ihren opferreichen Abschluss.

 

Nach oben

Platzhalter

Hörbuch:

Das Band der Drachenreiter

Reihe: Die Rückkehr der Finsternis Band 3

Autorin: Ava Richardson

Sprecher: Benjamin Brunken

Spieldauer: 9 Stunden und 19 Minuten

Relay Publishing, 12. Juli 2022

 

audible-ASIN: B0B69S356D

 

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.08.2022, zuletzt aktualisiert: 09.06.2024 17:21, 21094