Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Der magische Drachenstein von Derek u. Marion Meister

Reihe: Drachenhof Feuerfels Bd.2

Rezension von Bine Endruteit

 

Yu, Lilja und Rosabella sind zurück auf dem Drachenhof Feuerfels. Es ist ein langes Wochenende und die drei Freundinnen haben frei, um mit ihren Drachen einige Zeit auf dem geliebten Hof zu verbringen. Rosabella hat ihre Drachendame Ping-Ping mitgebracht und Lilja den etwas tapsigen Gefion. Yus Drache Fexx wohnt dauerhaft dort. Er ist ein Wilddrache, den sie selbst gezähmt hat.

 

Doch sollen diese Tage nicht ganz so fröhlich werden wie erwartet, denn als Yu sich ein Wettrennen mit Megan liefert, stürzt deren Drache ab. Yu hat schon vorher gesehen, dass er sich unsicher in der Luft bewegte, und nun ist es geschehen: Vor Schwäche konnte er sich nicht mehr in der Luft halten und ist in die Tiefe gefallen. Selbst Yu und Fexx wurden dabei mitgerissen. Als die junge Drachenreiterin sich wieder aufgerappelt hat, wird schnell klar, dass mit Megans Drachen etwas nicht stimmt. Seine Flügel und die Hinterläufe sind gelähmt. Sofort wird ein Doktor gerufen. Er entdeckt eine seltsame Krankheit und der Hof ist in Sorge, denn es können sich jederzeit auch die anderen Drachen anstecken. Das einzige, was helfen soll, ist eine gründliche Reinigung. Sogar das Stroh muss ausgewechselt werden. Und so sind die Kinder in den nächsten Stunden damit beschäftigt, jede Box auszuwaschen. Die Drachen müssen so lange auf die Koppel.

 

Doch nicht nur Doktor Querrus ist jetzt mit auf dem Hof, es gibt da auch noch einen anderen Unbekannten. Er nennt sich Nötrem und kommt den drei Mädchen von Anfang an verdächtig vor, auch wenn er immer wieder auf dem Drachenhof aushilft. Er hat ein riesiges Luftschiff und erzählt, dass er Steinforscher sei. Doch ist es ein Zufall, dass er und die Krankheit gleichzeitig aufgetaucht sind? Und warum grinst er immer so unverschämt, wenn es unangenehme Neuigkeiten gibt? Lilja, Rosabella und Yu sind sich sicher, dass sie ihm auf die Schliche kommen werden. Und auch die Drachen müssen auf jeden Fall wieder gesund werden!

 

„Der magische Drachenstein“ ist der zweite Band aus der Serie „Drachenhof Feuerfels“. Während in der ersten Folge noch ganz klar Yu die Hauptperson war, geht es hier um alle drei Mädchen gleichermaßen. Sie haben sich schnell angefreundet und sind jetzt ein Team. Dabei ist jede etwas ganz Besonderes. Rosabella ist immer sehr schick angezogen und benimmt sich manchmal ein wenig eingebildet, Yu ist ein echter Wildfang, sie kann schmieden und ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern, Lilja ist eine Leseratte und ihr Hobby ist die Alchemie. Gerade Lilja kann in diesem Band ihre Fähigkeiten gleich zweifach unter Beweis stellen. Sie schafft es sogar, den Alchemisten des Drachenordens zu beeindrucken.

 

Die Charaktere sind so aufgebaut, dass man sich mit jeder Figur gut identifizieren kann. Kinder werden schnell ihre Lieblingsperson finden oder etwas von sich selbst in den Protagonisten entdecken.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Der magische Drachenstein

Reihe: Drachenhof Feuerfels Bd.2

Autor: Derek u. Marion Meister

Gebundene Ausgabe: 252 Seiten

Verlag: Loewe Verlag (Februar 2007)

ISBN-10: 3785549512

ISBN-13: 978-3785549513

Erhältlich bei: amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 07.03.2007, zuletzt aktualisiert: 13.08.2019 20:21