Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die 4. Frau von James Patterson

Reihe: Club der Ermittlerinnen

Rezension von Tobias Thieme

 

Lieutenant Lindsay Boxer und ihr Partner Jacobi werden zu einem sehr bestialischen Mord gerufen: Ein Jugendlicher liegt in der Badewanne eines Stundenhotels. Im Wasser schwimmt ein Toaster. Das Opfer hat Schaum vor Mund und Nase. Auf die Badezimmertür wurde der Satz ?Keinen kümmert's? gesprayt. Spuren gibt es viele, allerdings sind es zu viele. Im Zimmer des Stundenhotels finden sich hunderte Fingerabdrücke und tausende verschiedene menschliche DNS-Materialien.

Einziger Anhaltspunkt ist ein schwarzer Mercedes, der am Tatort gesichtet wurde und ziemlich untypisch für die heruntergekommene Gegend, in der die Leiche gefunden wurde, ist.

Am nächsten Abend sitzt Boxer mit ihren Freundinnen Claire Washburn und Cindy Thomas bei einigen Margeritas zusammen, als sie einen Anruf ihres Partners Jacobi erhält. Der schwarze Mercedes wurde gesichtet. Jacobi holt Boxer ab und die beiden machen sich umgehend an die Verfolgung des Wagens. Nach einer Hetzjagd quer durch die Stadt können sie den Wagen schließlich zum stehen bleiben zwingen und sie sind verwundert wen sie in dem Auto antreffen: Zwei Jugendliche. Ein Mädchen und einen Jungen. Beide unter 18 und beide ohne Führerschein. Da die beiden in dem Auto zwischen Sitz und Airbag eingeklemmt sind, stecken die beiden Polizisten ihre Waffen weg und helfen den Jugendlichen. Als diese aber wieder auf den Beinen sind, eröffnet das Mädchen das Feuer auf Lindsay Boxer und der Junge schießt Jacobi nieder. Boxer zieht während sie verletzt auf dem Boden liegt ihre Waffe und schießt auf die Jugendlichen. Das Mädchen stirbt dabei und der Junge wird für immer an den Rollstuhl gefesselt sein, da er querschnittsgelähmt ist.

Was jetzt beginnt ist die wohl schwierigste Zeit in der großen Karriere Lindsay Boxers, die als sehr gute Polizistin gilt und erster weiblicher Lieutenant von San Francisco ist. Die Presse startet eine Hetzjagd auf Boxer. Die Eltern der Jugendliche klagen gegen Boxer und die Polizei San Franciscos und behaupten die Polizisten hätten zuerst geschossen. Von der Presse wird Boxer deshalb als ?Kindermörderin? und ähnlichen Dingen tituliert.

Bis zur Gerichtsverhandlung ist sie vom Dienst suspendiert und da die Belagerung durch die Presse immer größer wird, zieht Boxer nach Half Moon Bay in das Haus ihrer Schwester.

Doch Half Moon Bay wird zu dieser Zeit von einem Serienmörder heimgesucht. Ehepaare werden auf bestialische Weise ermordet und während sie sterben mit einem Gürtel ausgepeitscht. Boxer wird an einen Fall am Anfang ihrer Karriere erinnert, bei dem ein Jugendlicher in einem Hotel auf genau die gleiche Weise getötet wurde.

Lindsay Boxer kann es nicht lassen sich in den Fall einzumischen und gerät dabei ebenfalls in Kreuzfeuer. Außerdem wartet noch die Gerichtsverhandlung auf sie. Wird sie freigesprochen werden und kann sie ihren Ruf als gute Polizistin verteidigen?

 

James Patterson ist ein Garant für gute Thriller. Wo Patterson draufsteht ist immer Spannung drin und zwar nicht zu wenig. Egal ob die ?Alex Cross?-Reihe oder der ?Club der Ermittlerinnen? zu dem Lindsay Boxer gehört, Pattersons Bücher fesseln von der ersten bis zur letzten Seite. Auch die ?4.Frau? hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Ich habe es in einem Rutsch gelesen und fühlte mich dabei bestens unterhalten.

Der Autor setzt auf kurze Kapitel und die Erzählung aus der Ich-Perspektive was für zusätzliche Spannung sorgt. Des weiteren setzt er auf eine vielschichtige und menschliche Hauptfigur mit Ecken und Kanten und hohem Wiedererkennungswert. Dazu ein lockerer und leicht verständlicher Schreibstil und die Auffassung das es auch in einem Thriller ab und zu humorvolle Dialoge geben kann und dann hat man ?Die 4.Frau?.

 

Alles in allem ein amerikanischer Thriller ganz nach meinem Geschmack. Lesen Sie Patterson!

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Die 4. Frau

Autor: James Patterson

Gebundene Ausgabe: 379 Seiten

Verlag: Limes (Januar 2006)

Sprache: Deutsch

ISBN: 3809024988

Erhältlich bei: Amazon

 

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.07.2006, zuletzt aktualisiert: 04.02.2019 15:57