Die Rückkehr des Waldes (Autor: Lucian Caligo; Weltenwurzel-Saga 1)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Rückkehr des Waldes von Lucian Caligo

Weltenwurzel-Saga Band 1


Rezension von Frank W. Werneburg


Klappentext:

In Sebastanes Grafschaft herrscht unvorstellbarer Wohlstand. Es gibt weder Seuchen, Krankheiten noch Hunger. Dafür zahlen sie nur einen Preis: immer währende Wachsamkeit. Doch ein Leben wie im Traum macht müde. So gelingt es den Kräften, die in seiner Grafschaft gebannt sind, wiederzuerwachen. Nun sieht sich der greise Sebastane als einziger Verteidiger der Macht des ewigen Waldes gegenüber. Doch dieser Feind droht nicht nur mit unvorstellbarer Gewalt, sondern lockt auch mit ewiger Jugend und einem Leben, wie es sich der Alte immer gewünscht hat. Wird Sebastane nun zum schlimmsten Feind seines Volkes oder kann er widerstehen?

 

Rezension:

Schon lange lebt die gesamte Grafschaft in Wohlstand. Lediglich in den umgebenden Wald sollte man nicht zu tief eindringen. Hier leben Wesen, die den Menschen nicht allzu wohlgesonnen sind. Doch eines Tages scheint der Wald den Bewohnern der Grafschaft den Krieg zu erklären …

 

In Band 1 seiner neuen Fantasy-Reihe Weltenwurzel-Saga konzentriert sich Lucian Caligo auf die Grafschaft des alternden Grafen Sebastiane. Genre-typisch wirkt die Welt, in der das Reich des »ewigen Kaisers«, zu dem auch Sebastianes Grafschaft gehört, angesiedelt ist, mittelalterlich geprägt. Während der Handlungsraum jedoch relativ eindeutig definiert ist, kann man ‚den‘ Protagonisten kaum definieren. Es gibt nämlich einige Charaktere, die um diesen ›Titel‹ konkurrieren. Zum einen könnte man da den Grafen selbst nominieren. Seine selbstbewusste Enkelin Ilora, der Hofmagier Marakus oder der Hacker (= Holzfäller) Freed sind für die Geschichte aber mindestens genauso wichtig. Und ob man die Waldalben als Prota- oder doch eher Antagonisten einstuft, ist wohl Auslegungssache. An fehlendem ›Personal‹ mangelt es also keineswegs, an unerwarteten Wendungen ebenso wenig. Dabei hebt sich die Handlung stark von allen mir bekannten Fantasy-Stoffen ab. Dass am Ende einiges unbeantwortet bleibt, verwundert nicht, hat der Autor doch eine ganze Anzahl weiterer Bände in dieser Welt angekündigt.

Der Autor nutzt einen auktorialen Erzähler, der zwischen den unterschiedlichen Charakteren hin und her wechselt.

 

Fazit:

Der Einstieg in eine ungewöhnliche Handlungswelt überrascht mit diversen atypischen Fantasy-Elementen.

 

Nach oben

Platzhalter

Buch:

Die Rückkehr des Waldes

Reihe: Weltenwurzel-Saga Band 1

Autor: Lucian Caligo

Taschenbuch, 556 Seiten

Selbstverlag, 30. September 2022

Cover: Marcel Gröber

 

ISBN-10: 3756814300

ISBN-13: 9783756814305

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B0BCGX3XV1

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.11.2022, zuletzt aktualisiert: 04.06.2024 16:11, 21250