Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Star Wars Collection von Stephen J. Sansweet und Peter Vilmur

Reihe: Reihe:Star Wars

Rezension von Ralf Steinberg

 

Rezension:

Zum 30. Geburtstag von Star Wars erscheint ein Buch, das deutlich mehr ist, als nur ein weiteres Fotoalbum zur berühmten Kinoreihe.

Allein Format und Gewicht heben dieses Buch aus der Masse heraus und nicht wenige Fans müssen nun nach einem geeigneten Ort zur Aufbewahrung suchen. Das Buch im A3 Querformat bringt stolze 2,6 Kilogramm auf die Waage.

 

Holt man das Buch aus dem sehr stabilen Schuber wirkt es wie ein Andenkenalbum und das ist es auch.

Auf der ersten Umschlaginnenseite befinden sich die beiden Audio-CDs, die mit insgesamt 15 Tracks einen informativen, aber auch witzigen Beitrag zum Buch leisten. So erleben wir etwa Carrie Fisher singend beim berühmten Star Wars Holiday Special, hören Auszüge aus Hörspielen, aber auch Spannendes über die Filmmusik von John Williams selbst oder Kommentare von Georges Lukas und den Schauspielern der sechs Filme.

Ein Booklet bietet die deutschen Übersetzungen - grandios. Michael Nagula ist als Übersetzer für Star Wars nicht nur allererste Wahl, er versteht sein Fach auch.

 

Man kann beim Hören der Audio-Tracks auch gleich weiterblättern oder auf das CD-Symbol im Buch warten, um gezielt Audio-Material zu einem Absatz zu hören.

 

Bereits das Inhaltsverzeichnis offenbart den hohen Grafikstandard der Collection.

Fotos und Abbilder von Gegenständen sind derartig gestochen scharf, dass man sehr oft darüber streicht, um herauszufinden, ob es sich um ein Foto oder um ein echtes Gimmick handelt. Denn damit ist der gesamte Band prall gefüllt. Ob es das erste Briefpapier von Industrial Light and Magic ist oder die Einladung von Alec Guinness auf einen Dring nach Abschluss der Dreharbeiten zu A New Hope.

Es gibt Originalposter, Abziehbilder im kräftigen Farbton der 80er, ein Aufbügelbild, vorgestanzte Bastelbögen, Notenblätter, Filmstreifen, Pressemappen und dergleichen mehr. Fast jede Seite hat ihr eigenes Feature.

Man kommt aus dem Staunen über dieses Buch nicht hinaus.

Selbst jene Bilder, die keine Faksimiles von Originalmaterial darstellen, wirken so realistisch, dass man immer mehr den Eindruck gewinnt, eine Schatzkiste in den Händen zu halten mit den alten Erinnerungsstücken von damals, die man natürlich nie besaß, aber die nun doch so groß und gewaltig vor einem liegt.

Das präsentierende Design unterstützt den hochwertigen Eindruck durch Eleganz und sehr viel Silber und Hochglanz, dabei wurde dennoch darauf geachtet, die Seiten nicht zu überfrachten, üppig sind sie dennoch, das Material zu Star Wars muss auch unendlich groß sein, wie man an den ausgewählten Stücken bereits ahnen kann.

 

Jedes Faksimile wird in einem Rahmen erklärt und auf Besonderheiten hingewiesen, dazu bereiten die einzelnen Kapitel die Star Wars Geschichte noch einmal auf, angereichert mit eben jenen Details, von denen die Sammlerstücke zeugen. Dadurch erfährt auch der Hardcore-Fan noch einiges Neues. Zudem dürften viele Originalfotos den meisten unbekannt sein, so tief wurde für dieses Buch in den Archiven gegraben.

 

Gelangt man zum Merchandise-Teil, wird man entweder den Kopf schütteln über die kruden Absurditäten oder vor Bedauern, es verpasst zu haben. Star Wars schuf Spielzeug und Werbeprodukte, die auch dort funktionierten, wo derartiges bis dato keine Rolle gespielt hatte und die Leute kauften es!

Für alle, die nicht dabei sein konnten, ist dieser Bildband genau das Richtige. Er verbreitet genügend Nostalgie um sentimental zu werden, um jene Magie zu spüren, die die erste Trilogie bei ihrem Erscheinen versprühte. Ein heißer Trip zurück in die 80er Jahre.

 

Fazit:

Dieses Buch ist ein Paradies für Star Wars Fans, aus dem er sich durch nichts vertreiben lassen wird. Angefüllt voller süßer Früchte in Form von Blaupausen, Bildern und Faksimiles von Originaldokumenten, begleitet von Informationen in Hülle und Fülle zu dreißig Jahren Star Wars, zwei exzellent gefüllten Audio-CD’s entführt sie dieses Buch in eine andere Galaxie. Der Preis von knapp 80 Euro ist nicht nur angemessen, er ist angesichts der herausragenden Qualität und der sichtbaren mühevollen Liebe, mit der es geschaffen wurde, jeden einzelnen Euro wert.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Titel:

Die Star Wars Collection

Autor: Stephen J. Sansweet

Hrsg.: Peter Vilmur

Reihe:Star Wars

Übersetzer: Michael Nagula

Hardcover im Schuber, 128 Seiten

incl. 2 CD's und diverser Faksimiles

Blanvalet, 3. September 2007

ISBN-10: 3764502770

ISBN-13: 978-3764502775

Erhältlich bei: Amazon

Zur Serie:

STAR WARS


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.09.2007, zuletzt aktualisiert: 16.04.2019 09:45