Die Verschwörung der Engel (Autor: Wolfram Fleischhauer; Die Legenden von Phantasien)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Die Verschwörung der Engel von Wolfram Fleischhauer

Reihe: Die Legenden von Phantasien

Rezension von Christoph Weidler

 

Klappentext:

"Das weiß doch jedes Kind. Die Stierwächter haben Mangarath erbaut, um Phantásien vor dem Nichts zu retten."

Jeder Phantásier möchte einmal im Leben die Stadt Mangarath besuchen. Schon aus der Ferne sieht man sie glänzen, und bereits am Stadttor wird der Reisende von einem vielstimmigen Glückschor empfangen. Später locken andere Attraktionen wie die wohltuenden Klangtermen und ein Besuch im Geräuschdom. Doch Mangarath hat nicht nur hell klingende Seiten - sondern auch ein dunkles Geheimnis, dem der junge Schmetterlinger Nadil auf die Spur kommen muss ...

 

___________________

 

Nadil ist ein Schmetterlinger - seine Aufgabe ist es, die Flügel der phantasischen Schmetterlinge mit schillerndem Sternstaub zu bemalen. Um diesen zu kaufen, dürfen er und seine Freunde nach Mangarath reisen. Doch während die anderen Schmetterlinger sich fröhlich den Vergnügen der Stadt hingeben, macht sich Nadil auf die Suche nach seinem Großvater, denn er ist vor einiger Zeit in der Glückstadt verschwunden. Hinter ihrer strahlenden Fassade entdeckt der Junge schneller, als ihm lieb ist, ein Netzwerk aus dunklen Verschwörungen. Und was hat es mit dem gigantischen Feuerwerk auf sich, das Nacht für Nacht den Himmel über Mangarath taghell erleuchtet?

 

Wolfram Fleischhauer geht schon in den ersten Seiten des Buches in die Vollen, und so ist man als Leser unmittelbar in einer kurvenreichen Fahrt zwischen Spannung, Abenteuer und dunklen Geheimnissen, welche der Autor versteht bis zum Schluß zu halten. Alles hat in Phantasien zwei Seiten die sich gegenseitig im Gleichgewicht halten, das Gute das Böse, das Helle das Dunkle, aber wie ist es mit dem Nichts? Was ist das Nichts? Wenn Phantasien ein Land abhängig von den Träumen und der Phantasie der Menschen ist, was ist die Verbindung welche alles im Gleichgewicht hält? Fragen die der Autor aufgreift und in seiner Geschichte stimmungsvoll wiedergibt. Wolfram Fleischhauer ist es mit diesem Band sehr gut gelungen wieder neue Perspektiven und Gedanken zu Phantasien für den Leser anzubieten. Sehr schön fand ich in diesem Band, neben der tiefen charakterlichen Darstellung der Protagonisten die stimmungsvolle und bildlich wunderbar vorgestellte Stadt Mangarath. Einzig am Schluß fand ich die bildliche Darbietung der Engel ein wenig erdrückend. Mit "Die Verschwörung der Engel" hat der Autor wunderbar ein neues Stück von Phantasien geschaffen und es gelingt ihm diesen Eindruck den Lesern fesselnd zu vermitteln. Eine gelungende Fortführung der Reihe "Die Legenden von Phantasien".

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 2024041413414230fee5e5
Platzhalter

Buch:

Die Verschwörung der Engel

Reihe: Die Legenden von Phantasien

Autor: Wolfram Fleischhauer

Verlag: Droemer

395 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

ISBN: 3-426-19646-8

Erscheinungstermin: 18.03.2004

EUR (D) 18.90

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 30.05.2005, zuletzt aktualisiert: 18.02.2024 10:14, 379