Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Ed, Edd n Eddy - Scam of the Century (Nintendo DS)

Rezension von Zeenat Rauf

 

Als Ed, Edd und Eddy nach einem anstrengenden Tag nach Hause schlurfen, bemerkt Eddy plötzlich, das sich seine Schultasche irgendwie sehr leicht anfühlt. Und siehe da- die Tasche hat ein Loch! Alle seine Sachen sind futsch, sogar seine geliebte Schwindlerfibel! Das haut Eddy fast um, jahrelang hatte er darin seine Schwindeltechniken dokumentiert. Es war ein Lebenswerk! Ed sagt: „Vielleicht hat es irgendwer gefunden, Eddy.“ „Das würde schlimme Konsequenzen nach sich ziehen…“, keucht Edd. „Da kannst du einen drauf lassen!“ knurrt Kevin, der plötzlich hinter ihnen steht- umgeben von einem Haufen wütender Kids! Hoch oben im Baum hockt Captain Melonhead- und er hat Eddys Buch! Keinem der Kids war ein Ed-Streich erspart geblieben. Doch jetzt wird’s Zeit den Spieß umzudrehen!

 

Handlung

 

Die Eds nehmen die Beine in die Hand und rennen in den Wald um sich zu verstecken. Um ihre Überlebenschance zu steigern machen sie sich nun getrennt auf den Weg zur Sackgasse. Und an dieser Stelle kommst du ins Spiel: Dein Job ist es, die Eds in die Sackgasse zurückzuführen und dabei allerlei Tricksereien, Fallen, schmutzige Tiere und wütende Kids zu überwinden. Unterwegs kämpfst du auf einer Baustelle, im Wald, auf einem Schrottplatz und im einem Wohnwagenplatz gegen die anderen Kids. Sammle Münzen, um verrückte Minispiele zu kaufen, und schnapp dir alle Lieblingsgegenstände der Eds, um dir den Topscore zu sichern!

 

 

Technik

 

Die Bedienung des Spiels ist simpel und ausführlich erklärt, wobei auch manchmal Touchpen und Mikrofon zu gebrauchen sind. Nebenbei hat jeder Ed einzigartige Fähigkeiten und es gibt 3 Minispiele, die man allerdings erst spielen kann, wenn man genügend Münzen gesammelt hat. So einiges am Spiel weist daraufhin das dass Spiel eher für ca. acht-jährige gemacht ist. Zu einem ist es ziemlich simpel und war bereits nach 2 Tagen durchgespielt, ohne viel Ahnung von solchen Spielen zu haben. Hinzu kommt noch, dass das Spiel auf eine Zeichentrickserie basiert, die auch eher für jüngere Kinder gemacht ist. Leider hielt sich der Spielspaß in Grenzen, da keine wirkliche Herausforderung vorhanden war. Somit wäre es auch ein Einmalspiel.

 

Spielspaß

 

Ed, Edd und Eddy ist eher etwas für Fans der Serie, doch ich denke auch für diese wäre es nur ein Spiel für zwischendurch, denn bei einem Preis von 20 bis 30 Euro, sollte man sich länger daran erfreuen können als bloß zwei oder drei Tage, wobei nicht einmal das Finale, also der „Boss“ in dem Fall schwer zu besiegen waren und das ohne wirkliche Erfahrung. Die Minispiele machen das leider auch nicht wett, denn diese sind auch ziemlich kurz und eher albern.

Bei allen drei Charakteren sind 3 bis 4 Levels duchzuspielen, in denen man dann die benötigten Münzen zur Freischaltung der Minispiele kaufen kann. Hat man da allerdings einige von ihnen verpasst, müsste man alle Levels nochmals durchspielen, denn man weiß ja nicht wo diese Münzen eben verpasst wurden.

 

Fazit

 

Alles in allem sähe ich keinen Grund, das Spiel zu kaufen, wenn man Ed, Edd und Eddy nicht kennt, denn bei dem Preis würde es mehr Sinn machen ein Spiel zu kaufen, welches man öfter und länger spielen kann. Jüngere Kinder könnten dennoch ihren Spaß daran haben, doch sollte man, wie es auf der Verpackung steht, beachten dass um das Spiel genießen zu können, eine „grundlegende Lesefertigkeit“ empfohlen wird.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Ed, Edd n Eddy - Scam of the Century (Nintendo DS)

von Koch Media GmbH

System: Nintendo DS

USK: ohne Altersbeschränkung

ASIN: B000VF2ZRK

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 18.03.2008, zuletzt aktualisiert: 16.02.2017 13:47