Elfensturm (Autor: Dennis L. McKiernan, Mithgar-Zyklus Bd. 7)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Elfensturm von Dennis L. McKiernan

Rezension von Christel Scheja

 

"Elfensturm" ist bereits der siebte Roman aus der Welt Mithgar. Der Autor Dennis L. Mc Kiernan erzählt erneut von Ereignissen, die sich lange vor seiner ursprünglichen Saga um den "Eisernen Turm" ereignen.

 

Das Elfenschiff Eroean segelt bereits über Wochen durch unheimliche und gefährliche Gewässer. Kapitän Aravan und seine Mannschaft ist auf der Suche nach Farris, dem verschwundenen Gefährten der Fuchsreiterin Jinnarin. Sie spüren ihn auf einer geheimnisvollen Insel auf und können ihn sogar befreien, dabei stoßen sie aber auch auf den schurkischen Schwarzmagier Durlok, der an dunklen Plänen arbeitet um das Antlitz der Welt zu verändern.

Um Farrix aus einem magischen Schlaf zu wecken, begeben sich die Fuchsreiterin und die Magierin Aylis in die Traumwelt. Sie können nicht nur Farrix retten sondern erfahren auch noch mehr über die Absichten Durloks. Ein magischer Kristall von großer Macht ist in seinen Händen, mit dem er genug Kraft sammeln kann um Mithgar zu erschüttern.

Doch der Schwarzmagier ist nun gewarnt. Nachdem es ihm nicht gelingt, die Eindringlinge zu vernichten, weil Aylis Vater Alamar sie aufhält, versucht er von nun an seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus zu sein.

Eine Treibjagd über die Meere beginnt, denn Aravan ist entschlossen, Durlock aufzuhalten. Allerdings ahnt er nicht, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird – wie auch der Rest der Welt...

 

„Elfensturm“ ist leider nur die zweite Hälfte des amerikanischen Originalromanes „Voyage of the Fox Rider“. Deshalb sollte man das Buch möglichst nur in Verbindung mit seinem Vorgängerband „Elfenschiffe“ lesen, denn ansonsten wird man unvermittelt in die Handlung gestoßen und merkt genau, dass entscheidende Erklärungen zur Vorgeschichte und der Motivation der Helden fehlen. Immerhin ist Mc Kiernan ein so geübter Autor, dass sich fehlende Vorkenntnisse kaum auswirken.

Die Figuren sind so einfach gestrickt, dass man sie innerhalb von ein oder zwei Kapiteln einschätzen kann und die Handlung besteht eher aus einer Aneinanderreihung von kleinen Abenteuern als einer epischen Kampagne. Mehr als oberflächliche Abenteuer die actionreich erzählt werden, sollte man aber nicht erwarten.

Wieder erweist sich aber auch, dass Dennis L. McKiernan eines bis zur Vollendung beherrscht: Er ist ein guter Erzähler, der mit wenigen Worten Charaktere und Umgebung zum Leben erwecken kann und jedem, der sich auf den eher platten Inhalt einlassen kann, spannende Lesestunden beschert.

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240615152825cdc4fdcc
Platzhalter

Elfensturm

Autor: Dennis L. Mc Kiernan

Broschiert, 381 Seiten

Heyne, erschienen November 2006

Preis: 7,95 EUR

ISBN: 3-453-52240-0

Übersetzung aus dem Amerikanischen von Christian Jentzsch

Titelbild von Arndt Drechsler

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 27.11.2006, zuletzt aktualisiert: 15.04.2024 08:05, 3121