Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Faletti, Giorgio

Biographie

Giorgio Faletti, geboren 1950 im italienischen Asti, ist ein wahres Multitalent. Zunächst machte sich der gelernte Jurist als Moderator und Komiker in legendären italienischen Fernsehshows einen Namen (Drive in, Emilio), danach wandte er sich der Musik zu, schrieb Lieder für berühmte Sänger und gewann 1994 beim Festival von San Remo selbst den zweiten Platz. 2002 erschien sein Debütroman „Ich töte“, mit dem er monatelang Italiens Bestsellerlisten besetzte und so viele Bücher verkaufte wie kein italienischer Romancier vor ihm. Zwei Jahre später setzte Giorgio Faletti seinen sensationellen Erfolg mit „Im Augenblick des Todes“ fort. Beide Bücher verkauften sich in Italien über 2,3 Millionen mal. Der Autor lebt zurückgezogen mit seiner Frau auf der wunderschönen Insel Elba.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Im Namen des Mörders

Autor: Giorgio Faletti

Broschiert: 560 Seiten

Verlag: Goldmann (Mai 2008)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3442466512

ISBN-13: 978-3442466511

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 29.06.2006, zuletzt aktualisiert: 28.07.2019 11:27