Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Fluch der Karibik 2 (DVD-Brettspiel)

Rezension von Christoph Weidler

 

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, ein Pirat zu sein? Die Weltmeere zu befahren, Schiffe kapern und großartige Abenteuer erleben ... Hier kannst du zeigen, ob du das Zeug dazu hast. Kämpfe gegen andere Piraten, sammle deine Beute und vergrabe sie als erster Spieler am Fundort X - dann hast du gewonnen!

 

 

Spielziel

Ziel des Spiels ist es die gesamte Beute auf der gezogenen Schatzsuchkarte zu sammeln und dann an einen bestimmten, per Zufall durch die DVD ermittelten Ort, zu vergraben. Der Spieler der dieses als erstes geschafft hat, hat das Spiel gewonnen.

 

Ausstattung

Die Ausstattung des Spieles ist mehr als positiv. Als Spielfeld wird hier eine sehr schöne und Abenteuerstimmung machende Seekarte aus Kunststoff verwendet, die Schiffe sind aus Zinn und wunderbar gestaltet, die Spielkarten stabil und in einem zu einem Piratenspiel passenden Design. Rund um klasse! Vom Spielmaterial her wird einem hier echt etwas geboten!

 

Spielregeln

Die Spielregeln sind leicht verständlich, gut und logisch aufgebaut und man kommt schnell mit dem Spiel zurecht. Sehr schön ist hier auch, das es neben der direkten Spielanleitung, welche sich gerade einmal über drei Seiten belaufen, hier auch einen Schnellüberblick in Hand von Kurzspielregeln gibt. So muss man nicht immer groß in den Regeln suchen, sondern findet alle notwendigen Informationen schnell und auf einen Blick.

 

Spielverlauf

Im Grunde ist das Spiel fast selbsterklärend, mit dem Bewegungswürfel ermittelt der Spieler die Bewegungsreichweite seines Schiffes und segelt dann los. Auf einem Feld angekommen, ergeben sich verschiedene Möglichkeiten. So kann man auf einem Meeresfeld nach gesunkenen Schätzen und Beuteschiffen suchen, in einem Nebelfeld ein Schiff entern, oder auch geentert werden, in einem Hafenfeld bestimmte Aufgaben erledigen und nach erfolgreicher Absolvierung selbiger eine entsprechende Belohnung einkassieren, und vieles mehr.

Die Ereignisse werden jeweils mit Hilfe der DVD ermittelt, so gibt man z.B. bei einem Meeres- oder Hafenfeld mit der DVD-Fernbedienung die entsprechenden Koordinaten aus der Seekarte ein, und erfährt sofort ob und wenn ja, was da passiert. Doch man muss vorsichtig sein, denn erfüllt man in einem Hafen die geforderte Aufgabe nicht erfolgreich kann es schnell sein das man im Gefängnis landet oder auf der Insel der Rumschmuggler ausgesetzt wird. Die Aufgaben in den Häfen sind je nach Hafen recht unterschiedlich, sei es man muss aus drei Münzen erkennen welche von den dreien die Echte ist, oder ein Rätsel lösen. Doch die Häfen sind nicht die einzigen interessanten Möglichkeiten die man als Spieler hat. So ist da neben der Suche nach versunkenen Schätzen auch noch die Option das Schiff eines Mitspielers zu entern.

 

Wenn der Spieler gewürfelt, sein Schiff gezogen und die entsprechende dort mögliche Aktion durchgeführt hat, ist der nächste Spieler dran. Wenn ein Spieler die gesamte durch seine Schatzsuchkarte geforderte Beute zusammen hat, geht er in das DVD-Menü und kann dort anhand "Das Kreuz markiert den Fundort" seinen Zielort ermitteln, wohin er seine Beute bringen muss, schafft er dieses hat er das Spiel gewonnen. Aber Achtung, alle anderen Spieler bekommen auch mit wenn ein Spieler seinen Zielort ermittelt, und die Treibjagd hat begonnen, denn nur wenn der Spieler wirklich die gesamte Beute sicher zu seinem Zielort bringen kann hat er es auch wirklich geschafft. Sollte ein andere Spieler es schaffen ihn zu entern und einen Teil seiner Beute abzunehmen, muss der entsprechende Spieler wieder neu sammeln.

 

 

Spielspaß

Man muss schon klar anerkennen, dass DVD-Brettspiele doch vom Spielfeeling her etwas völlig anderes sind als herkömmliche Brettspiele. So ist die Atmosphäre eine doch völlig andere, phantastische Abenteuerszenen untermalen anhand der DVD die einzelnen Ereignisse, begleitende Musik, Piratenfeeling, man "schmeckt" fast die Seeluft. Dennoch, es kann auch nachteilig wirken, so wird die Musik schnell eintönig und stört mehr als sie hilft, und das ständige Koordinaten per DVD-Fernbedienung eingeben lässt den Spielfluss immer wieder unterbrechen und alle lauern in Wartestellung was passiert bevor das eigentliche Spiel weitergeht. Dies ist aber allen Anschein nur das Empfinden eines erwachsenen Spielers, nämlich meins, denn die Kids haben einen riesen Spaß mit dem Spiel. Gespannt wurden die Szenen aus der DVD "eingesaugt" und wirklich absolut jedes Meeresfeld nach möglichen versunkenen Schätzen abgegrast. Es störte auch nicht, dass teilweise die gleiche Szenen immer wieder zu sehen waren, die Musik sich nicht änderte oder man wegen dem eingeben der Koordinaten warten musste. Im Gegenteil, sie waren im richtigen Seeräuberrausch, einzig was da noch fehlte waren die Augenklappen und die Säbel, dann wäre es für die Kids allen Anschein nach perfekt gewesen.

 

Fazit

Das DVD-Brettspiel "Fluch der Karibik 2" ist durch seiner Art ein doch einmal etwas anderes Spielerlebnis und lehnt sich von den DVD-Szenen her eng an den gleichnamigen Film an. Erwachsene können hier doch durch die ständigen Wiederholungen, der gleichbleibenden Musik und den immer wieder einzugebenen Koordinaten schnell den Spielspaß verlieren, Kids im Alter von 8 bis 10 Jahren hingegen stört es nicht - im Gegenteil sie haben einen riesen Spaß bei dem Spiel und tauchen tief in die Piratenwelt ein.

Somit bleibt als Fazit: Das DVD-Brettspiel "Fluch der Karibik 2" ist ein wunderbares und auch einmal anderes Spiel für Kids im Alter von 8 bis 10 Jahren, welches neben der Atmosphäre auch durch das qualitativ überaus hochwertige und schön gestaltete Spielmaterial überzeugt.

 

(anklicken zum vergrößern)

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Fluch der Karibik 2 (DVD-Brettspiel)

von Hasbro / Parker Spiele

Spielerzahl: 2 - 4

Alter: 8 +

EAN: B000E3LONA

Erhältlich bei: Amazon

 

 

Spielinhalt:

 

  • Seekarte als Spielplan
  • 75 Beutekarten
  • 30 Glückskarten
  • 4 Schatzsuchekarten
  • 4 Piratenschiffe
  • 3 Würfel
  • DVD
  • Spielregeln

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 21.08.2007, zuletzt aktualisiert: 04.04.2018 19:36