Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Fürst der Schatten von Darren Shan

Reihe: Dämonicon Bd.1

Rezension von Carsten Kuhr

 

Grubby Grady ist eigentlich ein ganz normaler Englischer Junge - so denkt er zumindest. Er rauft sich mit seinen Kumpels, raucht hinter der Schule, ärgert seine ältere Schwester und muss der Familienleidenschaft, dem Schachspiel frönen. Doch eines Nachts ändert sich alles. Er soll auswärts übernachten, weil seine Schwester und ihre Eltern etwas vorhaben. Unerhört, ihn einfach so auszuschliessen. Als er sich ins elterliche Haus schleicht erwartet ihr ein Anblick des Schreckens. Seine Lieben hängen kopflos von der Decke, Dämonen jagen ihn durchs blutgetränkte Haus. Nur durch Einsatz magischer Kräfte gelingt es ihm zu fliehen. Nach einiger Zeit in einer geschlossenen Anstalt nimmt ihn sein Onkel, ein etwas seltsamer Kauz zu sich. Hier erfährt er die Hintergründe der Morde, wird in die Familienhistorie eingeführt. Ein alter Fluch liegt über seinem Geschlecht, ein Fluch, den nur der Dämonenfürst Lord Loss zu lösen vermag. Doch dieser knüpft seine Hilfe an einen Schachwettkampf - ein Duell auf Leben und Tod mit den Seelen der Gegner als Einsatz ...

 

 

Hinter dem Pseudonym Darren Shan verbirgt sich der Irische Autor Darren O' Shaughnessy. Mit seiner zwölfbändigen Reihe um den Vampir »Darren Shan« eroberte er die Bestsellerlisten der Welt, bevor er diese ganz genre-untypisch zu einem runden, endgültigem Abschluss brachte.

 

Nun legt er eine neue phantastische Romanreihe vor, die sich erneut an Leser von 12 bis 112 wendet. Wieder steht ein Junge im Zentrum des Geschehens. Das Übernatürliche, das von den meisten Menschen unerkannt um uns herum existiert bricht wie eine Flutwelle über unseren Aussenseiter herein. Gelähmt muss er erkennen, dass seine zwischen MTV und Schule so festzementierte Welt weit mehr umfasst, als gemeinhin angenommen. Staunend, ängstlich und zögerlich nähert er sich dieser Erkenntnis an, bevor er sie auch für sich selbst als wahr anerkennt. Dieser Prozess wurde sehr gut nachvollziehbar geschildert. Jeder kann sich in den panischen Jungen hineinversetzen, kann mitfühlen, kann den Prozess der Akzeptanz nachvollziehen. Zwar beschränkt sich der Autor auf nur ganz wenige Personen wobei lediglich sein Protagonist wirklich tiefer und vielschichtiger gezeichnet wird, doch das tut der Spannung keinen Abbruch. Mit leichter Hand, stilistisch ebenso flüssig wie unauffällig zieht der Autor uns erneut in seiner doppelschichtige Welt von Menschen und Dämonen, führt uns scheinbar mühelos in einer neue Serie die ihre Leser erneut zu faszinieren weiss.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Fürst der Schatten

Reihe: Dämonicon Bd.1

Autor: Darren Shan

Broschiert: 298 Seiten

Verlag: Droemer/Knaur (März 2007)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 342663550X

ISBN-13: 978-3426635506

Erhältlich bei: amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.02.2007, zuletzt aktualisiert: 22.06.2019 15:54