Geburt einer Göttin (Autorin: Emilia Lynn Morgenstern; Wahrheit & Täuschung 1)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Geburt einer Göttin von Emilia Lynn Morgenstern

Reihe: Wahrheit & Täuschung Band 1

 

Rezension von Frank W. Werneburg

 

Klappentext:

Ihre Gestalt, ihren Charakter und ihre Bestimmung hat Prometheus auf dem Reisbrett entworfen, nun ruft er sie ins Leben: Aletheia, die Göttin der Wahrheit! Sie ist die Waffe, mit der er den mächtigen Daimon der Täuschung und des Betrugs zerstören will.

Doch der Daimon durchschaut den perfiden Plan und raubt der Göttin heimlich jeden Ehrgeiz – eine Waffe ohne Antrieb bedroht schließlich niemanden mehr – dazu verunstaltet er sie mit Jähzorn und schickt sie in den sicheren Tod.

Schlechte Chancen für die neuerschaffene Göttin jemals ihre Jugendjahre zu überleben. Aber Aletheia darf nicht sterben, ihr Untergang würde das Ende der Welt bedeuten.

 

Rezension:

Um gegen den Daimon der Täuschung bestehen zu können, erschafft Prometheus die Göttin der Wahrheit, Aletheia. Obwohl er sie mit ›dem Wissen der Griechen‹ ausstattet und ihr den Körper einer erwachsenen Frau gibt, ist sie doch sehr unerfahren. Wird sie gegen den Daimon bestehen können, zumal ihr selbst Zeus alles andere als wohlgesonnen ist?

 

Emilia Lynn Morgenstern führt ihre Leser mit dieser eBook-Trilogie in die Götterwelt des antiken Griechenlands. Das führt natürlich dazu, dass wohl jeder Leser ihm mehr oder weniger vertrautem ›Personal‹ begegnet. Wenn man (wie ich) allerdings nur über das übliche Wissen für den Hausgebrauch der griechischen Mythologie verfügt, fällt es schwer, zu erkennen, welche Elemente Ergänzungen der Autorin sind.

 

Nachdem der Anfang der von der Protagonistin Aletheia in der Ich-Form erzählten Geschichte etwas holprig wirkt, läuft sich die Handlung dann warm. Dazu trägt auch bei, dass die neue Göttin von ihrem Erschaffer weitere Informationen erhält. Auch ihre ›Grundausstattung‹ mit ›dem Wissen der Griechen‹ wird näher beleuchtet und macht manches zuvor Geschehene deutlich erklärlicher. Nach diesem etwas unrundem Start scheint sich die Fantasy-Story zu einer interessanten Geschichte zu entwickeln, die ihre Stärken wohl in den beiden folgenden Bänden finden dürfte.

 

Fazit:

Diese Götter-Fantasy braucht etwas Zeit, in die eigentliche Handlung hineinzufinden.

Nach oben

Platzhalter

eBook:

Geburt einer Göttin

Reihe: Wahrheit & Täuschung Band 1

Autorin: Emilia Lynn Morgenstern

Dateigröße: 2999 KB

Selbstverlag, 24. Oktober 2020

 

Kindle-ASIN: B08LTMQ24F

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.12.2020, zuletzt aktualisiert: 07.08.2022 14:43