Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Gefährliche Begegnung von R. A. Salvatore

Reihe: Drizzt - Die Saga vom Dunkelelf Folge 14

Hörspiel

 

Rezension von Bine Endruteit

 

Endlich hat Drizzts wahnsinnige Schwester Vierna ihr Ziel erreicht und Drizzt in ihre Gewalt gebracht. Er soll nun Lloth, der Spinnenkönigin, geopfert werden, um so die Macht des Hauses Do'Urden wieder herzustellen. Doch der abtrünnige Dunkelelf ist nicht so leicht zu fassen. Nachdem er herausgefunden hat, dass sein Erzfeind Artemis Enteri in die Sache verwickelt ist, mit dem er selbst zwar seinen innerlichen Frieden gemacht hat, der ihn aber weiterhin besiegen will, kann er das Blatt wieder wenden. Enteri kann er zwar nicht töten, doch es gelingt ihm zu flüchten. Dabei haben ihn auch seine Freunde unterstützt, die ihn gesucht und nun gefunden hatten. Ihrer Kampfeskraft ist es zu verdanken, dass er sich in die unteren Ebenen absetzen konnte, doch von seinen Gefährten wird er erneut getrennt. Drizzts Freunde wissen nun zwar, dass der Dunkelelf sich in den unteren Ebenen aufhält, doch sie können nicht zu ihm gelangen, ohne sich ihren Feinden zu stellen. Es wartet also nicht nur auf Drizzt ein alles entscheidender Kampf.

 

Rezension:

"Gefährliche Begegnung" ist eine Folge der Entscheidungen und der Endgültigkeit. Die vierzehnte Drizzt-Hörspielfolge führt die angefangene Episode aus Teil 13 konsequent weiter. Man sollte beide auf jeden Fall als eine Einheit betrachten, da sie einige zusammenhängende Kämpfe und Begebenheiten schildern. Wenn man sie als Ganzes betrachtet ist auch klar, warum "Das Vermächtnis" noch mehr ruhige Szenen hatte: Die besonders nervenaufreibenden Kämpfe finden halt immer erst am Ende einer Geschichte statt. Und Kämpfe gibt es hier jede Menge.

 

Zu Anfang wird erzählt, wie es Drizzt ergeht, als er mitten unter den Dunkelelfen erwacht, mit denen er selbst, trotz der gleichen Abstammung, nichts mehr gemeinsam hat außer dem Aussehen und der Kampfeskraft, die er jedoch gegen sie einsetzt. Alle Feinde, die er unter den Dunkelelfen hat, sind nun versammelt, Drizzt wird von seiner Vergangenheit, die er hinter sich glaubte, eingeholt. Es folgen Auseinandersetzungen mit dem Meuchelmörder Artemis Enteri und natürlich die finale Begegnung mit Vierna, seiner Schwester, die sich nach wie vor in der Gunst Lloth und im Recht glaubt.

 

Doch auch für einige von Drizzts Gefährten sind entscheidende und tragische Szenen vorgesehen. Sie alle setzen sich für den Dunkelelfen ein und lassen sich dabei von ihrem Herzen, also der Liebe und der Freundschaft, leiten. Selbst Wulfgar, der durch einen Trick dazu gebracht wurde Drizzt zu verachten, hat wieder zu sich selbst gefunden und kämpft tapfer an der Seite von Cati-Brie, seiner Verlobten und Bruenor Heldenhammer, dem zwergischen König von Mithril-Halle.

 

In "Gefährliche Begegnung" werden viele Dinge zu einem Abschluss gebracht. Der Autor der Geschichte um Drizzt, R.A. Salvatores, hat sich nicht gescheut, viele der besagten Begegnungen tödlich enden zu lassen. Allein damit werden zahlreiche Episoden aus Drizzts Leben endgültig abgeschlossen. Und wie es für die Welt der Dunkelelfen nun mal üblich ist, kann das nur in Kämpfen geschehen. Erst zum Ende hin sind es auch ideelle Fragen, die gestellt werden, allerdings eher als Folge des Geschehens.

 

Für die Hörspielumsetzung ist eine Folge voller Kämpfe natürlich eine großartige Möglichkeit, das in nun insgesamt vierzehn Folgen angesammelte Wissen mit Bravour einzubringen. Man kann "Gefährliche Begegnungen" mit Sicherheit als eine der intensivsten Folgen bezeichnen, die ein farbenfrohes und blutiges Kopfkino beim Hörer entstehen lässt. Die Sprecher der einzelnen Figuren sind durchweg passend besetzt und können in den dramatischen Situationen ihr Können beweisen.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörspiel:

Gefährliche Begegnung

Reihe: Drizzt - Die Saga vom Dunkelelf Folge 14

Autor: R. A. Salvatore

Lausch, 16.04.2010

Umfang: 1 CD

Spieldauer 70 Minuten

 

ISBN-10: 3939600679

ISBN-13: 978393960067

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Sprecher:

Tim Grobe

Tobias Meister

Annabelle Krieg

Berd Hölscher

Philipp Otto

Bea Kopyto

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 10.05.2010, zuletzt aktualisiert: 29.04.2019 09:41