Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Grimms Manga Sonderband Perfect Edition

Rezension von Christel Scheja

 

Mit ihrer Neuinterpretation grimmscher Märchen gewann Kei Ishiyama viele Fans unter den deutschen Lesern. Grund genug für den Verlag, eine Anthologie mit Geschichten heraus zu geben, in denen deutsche Mangaka ihr Tribut zollen.

 

So erschien eine Anthologie mit ganz unterschiedlichen Geschichten, die nun auch in der Perfect Edition als Hardcover aufgelegt wurde. In ihr enthalten sind:

 

  • Der alte Sultan von Anika Hage
  • Rumpelstilzchen von Anna Hollmann
  • Dornröschen von Misao Kurijadou
  • König Drosselbart von Mikiko Ponczek
  • Brüderchen und Schwesterchen von Inga Steinmetz
  • Frau Holle von Luisa Velontrova
  • Aschenputtel von Nina Werner
  • Die Bremer Stadtmusikanten von Reyhan Yildirim
  • Farbillustrationen von Kei Ishiyama, Anika Hage, Mikiko Ponczek, Nina Werner, Reyhan Yildirim

 

Man merkt, dass sich die Autoren sehr auf die Kinder und Hausmärchen konzentriert haben. Zu den weniger bekannten Geschichten gehört wohl „Der alte Sultan“, in der ein alter Haushund ahnt, dass er vermutlich bald durch seinen Herrn getötet werden wird, weil er die ihm bestimmten Aufgaben nicht mehr erfüllen kann. Allerdings hat er viele Freunde unter den Tieren, vor allem der Wolf beschließt ihm zu helfen und setzt einen verrückten Plan in die Tat um. In den Märchen um „Rumpelstilzchen“ und „Aschenputtel“ sind einfache Mädchen die Hauptpersonen. Sie versuchen an einem Königshof ihr Glück zu finden und merken doch, dass nicht immer alles Gold ist was glänzt und das Herz eines Wesens viel mehr zählen kann. Daher muss es für sie nicht immer der Prinz sein. In „Dornröschen“ und „König Drosselbart“ werden hübsche, aber verzogene Prinzessinnen auf recht hinterhältige Art und Weise dazu gebracht, zu erkennen, was das wahre Glück in ihrem Leben darstellt.

Aber auch die „Bremer Stadtmusikanten“ haben ihren Auftritt, in „Frau Holle“ oder „Brüderchen und Schwesterchen“ zeigen Geschwisterpaare dass sie unzertrennlich sind und ihre Abenteuer am liebsten gemeinsam bestehen.

 

„Der alte Sultan“ gehört zu den Highlights der Sammlung, denn der Künstlerin gelingt es mit viel Einfühlungsvermögen die Sorgen und Nöte des alten Hundes darzustellen aber auch seine Freundschaft mit Mensch und Tier um ihn herum einzufangen. Daher fiebert man richtig mit als es hart auf hart kommt.

Ähnlich sieht es mit „König Drosselbart“ und „Dornröschen“ aus. Auch hier konzentrieren sich die Künstler auf den Kern der Geschichte und verzichten darauf, ihn auch noch mit Gags und unnötigen Wendungen auszuschmücken. Gerade weil die wichtigen Aussagen des Märchens so deutlich herausgearbeitet werden, bleiben die Geschichte in Erinnerung.

Leider fallen die anderen Geschichten wie etwa „Frau Holle“ oder „Rumpelstilzchen“ her ab, da die dortigen Künstler zwar die Geschichte erzählen, aber sich nicht die Zeit nehmen sie richtig auszuarbeiten, weil ihnen der Klamauk dazuwischen viel wichtiger ist. Das macht die Handlung der Erzählungen stellenweise sehr hektisch und lässt sie nur an der Oberfläche kratzen.

Alles in allem wird man aber gut unterhalten, wenn man von den märchenhaften Geschichten nicht mehr erwartet als verspieltes Ambiente und augenzwinkernde Interpretationen klassischer Märchen, wie man es schon aus den Mangas von Kei Ishiyama kennt.

Gegenüber dem einfachen Taschenbuch gibt es leider keine Unterschiede, einzig die größeren Seiten lassen die Bilder viel klarer und offener wirken.

 

Wer also schon „Grimms Manga“ mochte, der wird auch am Sonderband Spaß haben, da die deutschen Künstler und Künstlerinnen den Stil und die Erzählweise der japanischen Mangaka sehr gut treffen und ihren Geschichten teilweise eine sehr dichte Stimmung geben, die einen nicht so schnell loslässt. Ob man der schön gestalteten Perfect Edition den Vorzug gibt oder lieber auf den Preis achten, dass muss jedoch jeder selbst entscheiden, da es inhaltlich keine Unterschiede gibt.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Comic:

Grimms Manga Sonderband Perfect Edition

Autor und Künstler: diverse, siehe Auflistung im Text

Großtaschenbuchformat, Hardcover, mit Farbseiten, 2244 Seiten

Tokyopop, Hamburg, erschienen Dezember 2012

ISBN-10: 3842005288

ISBN-13: 978-3842005280

Erhältlich bei: Amazon

Empfehlen:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 13.02.2013, zuletzt aktualisiert: 20.04.2019 08:39