Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hawthorne, Nathaniel

Biographie

Nathaniel Hawthorne wurde 1804 in Salem, Massachusetts geboren.

 

Seine Vorfahren wie auch er selbst standen fest in puritanischer Tradition: Sein Urgroßvater gehörte zu den Richtern der bekannten Hexenprozesse von Salem. Nach dem Tod seines Vaters machte sich ein eigenwilliges Verhalten in der Familie breit, denn für zwölf Jahre schlossen sie sich in ihre Schlafzimmer ein. Schließlich brach er doch aus seiner Isolation aus besuchte er das Bowdoin College in Maine, wo er bis 1824 blieb. Anschließend war er als Journalist und später als Schriftsteller tätig.

Mit seinem Roman Der scharlachrote Buchstabe erlangte er große Bedeutung. In dieser Zeit machte er illustre Bekanntschaften: So ging er mit den Transzendentalisten von Concord um, aus deren Mitte auch seine Frau entstammte, und 1850 schloss er Freundschaft mit Herman Melville; dieser widmete Hawthorne den Roman Moby Dick.

1852 war er seinem alten Studienfreund Franklin Pierce im Wahlkampf behilflich; Präsident Pierce revanchierte sich indem er Hawthorne einen Posten als Konsul in Liverpool verschaffte. Anschließend lebte er noch für einige Zeit in Italien, kehrte dann aber in die USA zurück, wo er 1864 in Plymouth, New Hampshire starb.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Das große Steingesicht

Gebundene Ausgabe, 153 Seiten

ISBN-13: 978-3940111098

erhältlich über: Amazon

 

Der scharlachrote Buchstabe

Original: The Scarlet Letter, 1850

Übersetzer: Franz Blei

Herausgeber: Ruth und Hans-Joachim Lang

enthält „Das Zollhaus“

mit einem Essay von Binnie Kirshenbaum

dtv, April 2010

Umschlagbild: Léopold Robert

Taschenbuch, 349 Seiten

ISBN-10: 3423138637

ISBN-13: 978-3423138635

Erhältlich bei: Amazon

 

Das Haus mit den sieben Giebeln

Gebundene Ausgabe: 509 Seiten

ISBN-13: 978-3717520481

erhältlich über: Amazon

 

Kurzgeschichten:

Der junge Goodman Brown

Original: Young Goodman Brown, 1835

in: Teufelsbrut

Drei böse Geschichten

Regie: Stephan Wolff

musicalegenda, 2007

Musik: Stephan Wolff

Sprecher: Mario Hassert, Thomas Kästner und Martin Heckmann

Umfang: 3 CDs

Laufzeit: ca. 135 Minuten

ISBN-10: 394051800X

ISBN-13: 978-3940518002

Erhältlich bei: Amazon

 

Rappaccinis Tochter,

Lady Eleanores Schleier,

Die Höhle der drei Hügel,

Die prophetischen Bilder,

Die Totenhochzeit,

Der große Karfunkel,

Edward Randoplhs Gemälde,

Der Maskenball,

Peter Goldthwaites Schatz,

Das hölzerne Bildnis und

Die alte Jungfer in Weiß

in: Die Mächte des Bösen

Übersetzer: Franz Blei

Taschenbuch, 191 Seiten

Deutscher Taschenbuch Verlag, 1. April 2014

ISBN-10: 3423143002

ISBN-13: 978-3423143004

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.07.2007, zuletzt aktualisiert: 28.03.2019 10:08