Hels Armee (Autorin: Tina Skupin; Valkyrie 3)
 
Zurck zur Startseite


  Platzhalter

Hels Armee von Tina Skupin

Reihe: Valkyrie Band 3


Rezension von Frank W. Werneburg


Verlagsinfo:

Ein Jahr ist vergangen, seit Walküre Frida in Stockholm auftauchte. Ohne Kontakt zu ihrer alten Heimat Asgard hat sie ihren Platz in der modernen Welt gefunden. Alte und neue Norsen leben mittlerweile nebeneinander, sind aber weit davon entfernt, sich aneinander zu gewöhnen. Der Donnerdrachen liegt im Hafen Stockholms, als etwas Dunkles sich auf das Herz der Stadt zubewegt. Menschen verschwinden spurlos und der Verdacht fällt auf die Norsen. Frida sucht als Neuzugang der norsischen Polizei nach den Hintergründen der mysteriösen Vermisstenfälle. Doch alles, was sie findet, sind Chaos, Ränkespiele und Finsternis. Und während Fridas Jarl um seinen Kopf fürchten muss, regt sich Hels Armee im Schatten. Werden es Frida und ihre Verbündeten schaffen, rechtzeitig einzugreifen?

 

Rezension:

Welcher Job wäre für eine (ehemalige) Walküre besser geeignet, als einer bei der Polizei? Frida ist bei der Norsen-Polizei gelandet, wo sie allerdings nicht nur Freunde hat. Nicht allen gefallen ihr Eintreten für die Neunorsen oder ihre Nähe zu Loki. Als immer mehr Menschen spurlos verschwinden, kommt es zu gegenseitigen Verdächtigungen. Steckt die Odinskirche dahinter? Oder die Feen? Auch die erst kürzlich in der heutigen Zeit angekommenen Norsen werden verdächtigt. Oder sollte sogar Loki seine Hände im Spiel haben? Und plötzlich sitzt Frida wieder zwischen allen Stühlen.

 

Erneut lässt Tina Skupin handlungsmäßig einige Zeit zwischen dem Finale des 2. Bandes (Ruf des Schicksals) und dem Start in den vorliegenden vergehen.

Mittlerweile lebt ihre Protagonistin Frida schon 12 Monate in der modernen Welt. Da Handlungsstränge aus den bisherigen Bänden weitergeführt werden, erscheint die Welt der Norsen im heutigen Schweden immer komplexer. Die bisher thematisierte Suche nach Asgard tritt dagegen diesmal in den Hintergrund. Stattdessen wird die Uneinigkeit zwischen den verschiedenen Fraktionen der Norsen sowie den Feen ins Zentrum der Handlung gerückt. Im Gegensatz zu Band 2 zeigen sich diesmal keine Längen. Allerdings verliert die Humor-Komponente, die in Band 1 noch recht deutlich war, auch zunehmend an Gewicht. Auf die weitere Entwicklung darf man aber trotzdem gespannt sein.

Stilistisch lässt die Autorin natürlich alles beim Alten.

 

Fazit:

Auch im 3. Versuch können die Erlebnisse der Walküre im heutigen Skandinavien Urban-Fantasy-Freunde gut unterhalten.

 

Nach oben

Platzhalter

Buch:

Hels Armee

Reihe: Valkyrie Band 3

Autorin: Tina Skupin

Taschenbuch, 400 Seiten

ohneohren, 22. März 2021

 

ISBN-10: 3903296392

ISBN-13: 9783903296398

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B08ZSKL1RD

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 16.11.2022, zuletzt aktualisiert: 16.11.2022 17:36