Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Herbstfall von Uschi Zietsch und Michael Marcus Thurner

Reihe: Elfenzeit Band 1

 

Rezension von Ralf Steinberg

 

Rezension:

2008 startete im Bertelsmann Buchclub die Urban-Fantasy-Reihe Elfenzeit, die man nur als Mitglied erwerben konnte. Nun holte sie Mastermind und Herausgeberin Uschi Zietsch zurück in ihren eigenen Verlag Fabylon, um die einst zwanzig Bände monatlich als Doppelpack und in einer Überarbeitung in die Läden zu bringen.

 

Der erste Doppelband Herbstfall enthält daher die Romane Der Hauch der Anderswelt von Uschi Zietsch selbst und Im Reich der Dunklen Frau von Michael Marcus Thurner.

 

Elfenprinz Dafydd erwacht durch ein herabfallendes Blatt – ein erschreckender Vorfall, denn im Elfenreich vergeht eigentlich keine Zeit und somit folgt auch kein Herbst auf den ewigen Sommer. Mit seiner Zwillingsschwester Rhiannon eilen sie zu ihrem Vater Fanmór, König der Sidhe Crain, des Volks vom Baum. Die Katastrophe erweist sich als noch viel größer. Mit dem Vergehen der Zeit schlossen sich auch die Portale zu anderen Reichen und Welten, bis auf eines: das in die Menschenwelt. Zusammen mit dem alten Kobold Grogoch und dem Pixie Pirx werden die Geschwister nach Paris entsandt, den Quell der Unsterblichkeit zu suchen, um durch ihn das mit der Zeit einsetzende Sterben des Elfenvolkes zu beenden. Dort treffen sie auf die quirlige Journalistin Nadja und den Fotografen Robert, die merkwürdige Ereignisse um einen jungen Sänger untersuchen …

 

»Der Hauch der Anderswelt« dienst in erster Linie dazu, in die Welten der »Elfenzeit« einzuführen und die wichtigsten Protagonisten vorzustellen. Dabei spielt sich Nadja Oreso bald in der Vordergrund, da die Münchnerin mit italienischem Vater durch ihr Temperament und die investigative Tätigkeit stets im Mittelpunkt der Ereignisse steht.

Die Elfen erscheinen dabei deutlich weniger hilfreich, vor dem König haben seine Untertanen sogar Angst – man spürt, dass in der Anderswelt nicht nur mit der Zeit etwas nicht stimmt.

 

Michael Marcus Thurner wendet sich zunächst Ereignissen zu, die »Im Reich der Dunklen Frau« spielen. Wie wir im Vorband bereits erfuhren, gab es in der Anderswelt einen blutigen Krieg, den Königin Gwynbaen gegen Fanmór anzettelte und verlor. Daraufhin wurde sie und ihre Anhänger in das Schattenland verbant, ein Ort, an dem die Wesen der Elfenwelt beständig Schmerzen erleiden, um irgendwann im Vergessen zu vergehen. Wir begleiten den einstigen Gott Gofannon, der dabei versagte, durch ein Attentat an Fanmór, die Krieg zu beenden, durch dieses Schattenland auf der Suche nach Verbündeten für seine Herrin, die sich nun Bandorchu nennt und mit finsteren Kräften im Schattenland ein dunkles Reich errichtet. Doch auch ihr Reich wird von Verstreichen der Zeit befallen und ebenso bleibt ihr nur das Portal in die Menschenwelt. Aber Bandorchu hat dort bereits Augen, Ohren und mächtige Hände, wie Robert und Nadja erfahren, als sie im englischen York für eine Reportage am Guy-Fawkes-Festival teilnehmen.

 

Zunächst erfahren wir nicht, welche Bedeutung Gofannon für die Handlung um Nadja und Robert besitzt. Das Schattenland ist sehr surrealistisch und hätte gern noch intensiver beschrieben werden können. Aber auch die Ereignisse in York sind sehr mysteriös. Es treten zwei Nebenfiguren auf, die sowohl Nadja als auch Robert bezirzen. Zudem erfahren wir, wodurch Robert traumatisiert wurde. Eine Menge Hintergrund also, der Räume für die nächsten Bände eröffnet.

 

Fazit:

Mit »Herbstfall« liefern Uschi Zietsch und Michael Marcus Thurner einen spannenden und abwechslungsreichen Einstieg in die Urban-Fantasyreihe »Elfenzeit«. Durchtriebene Elfen, finstere Kreaturen und toughe JournalistInnen – die Reihe verspricht jede Menge Abenteuer und Elfenblut.

Platzhalter

Buch:

Herbstfall

Reihe: Elfenzeit Band 1

AutorInnen: Uschi Zietsch und Michael Marcus Thurner

Taschenbuch, 454 Seiten

Fabylon, 10. Juli 2020

Cover: Stefan Keller

Karte: Dirk Schulz

 

ISBN-10: 3946773176

ISBN-13: 978-3946773177

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B0876TWGQ2

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 04.08.2020, zuletzt aktualisiert: 16.11.2022 17:36