Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hinton, Charles Howard

Biographie

Charles Howard Hinton wurde 1853 geboren. Über das Leben des britischen Mathematikers ist nicht viel bekannt. Nach seinem Studium in Oxford lehrte er von 1880 bis 1886 an der Uppingham School in Leicestershire. In den USA lehrte er zunächst in Princeton und war später als Patentprüfer in Washington/DC tätig. Den vermutlich größten Einfluss hatte seine These, dass die Zeit als vierte Dimension zu verstehen ist. Dieser in dem Artikel "What Is the Fourth Dimension?" entwickelten Vorstellung folgte Albert Einstein in seiner Relativitätstheorie. Neben der Lösung mathematischer Probleme war der Brite an der Theosophie interessiert; beiden Arten von Problemen widmete er auch phantastische Erzählungen. 1907 verstarb er in Washington/DC.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Wissenschaftliche Erzählungen

Die Bibliothek von Babel, Bd. 10

Gebundene Ausgabe, 151 Seiten

ISBN-13: 978-3940111104

erhältlich über: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.07.2007, zuletzt aktualisiert: 04.02.2019 13:30