Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Hotel Elysium von Tanya Huff

Reihe: Die Chroniken der Hüter Band 1

Rezension von Carmen Huber

 

Claire Hansen ist eine Hüterin, d.h. sie gehört zu einer Gruppe besonders begabter Menschen, die das Universum zusammenhalten und sich einfach nur die „Familie“ nennen. Hüter schließen Lecks im Universum und werden zu diesem Zweck stets zu so einer Unfallstelle gerufen. So steht auch Claire eines Abends zu später Stunde vor dem schon sehr heruntergekommenen Hotel Elysium, und dass im strömenden Regen. Klitschnass und müde will sie nur mehr eins: Ein Bett für die Nacht Als Claire dann am nächsten Morgen aufwacht, ist sie plötzlich die neue Besitzerin des Hotels. Der ehemalige hat sich einfach aus dem Staub gemacht und ihr alles hinterlassen. Damit ist Claire jetzt auch verantwortlich für das ziemlich große Leck im Heizungskeller und der schlafenden, bösen Hüterin in Zimmer 6.

 

Und so sieht die Lage der jungen Hüterin nicht gerade rosig aus: Wenn sie versucht, dass Leck zu schließen, weckt sie automatisch den unfreiwilligen Gast in Zimmer 6, und dann müsste sie es auch noch mit einer sehr saueren und leider auch mächtigen Hüterin aufnehmen. Die Alternative wäre, einfach alles so zu lassen wie es ist und das Leck und die böse Hüerin bis an ihr Lebensende zu bewachen. Natürlich kann sich Claire damit nicht einfach abfinden...

 

Fürs erste sitzt Claire nun im Hotel Elyisum fest, aber keineswegs allein. Da wäre einmal ihr schon etwas älterer, schwarz-weißer Kater Austin, der die Hüterin sowieso überall hin beglei-tet. Der kann zudem auch noch sprechen, und seine Meinung gibt er gerne überall (meist ungefragt und unerwünscht) zum Besten. Dann wäre da noch Dean, der einzige Hotelangestellte, ein junger, bildhübscher Mann und sozusagen das Mädchen für alles. Ungewöhnlicherweise hat Dean einen stark ausgeprägten Putzfimmel, Sauberkeit und Ordnung sind für ihn das Wichtigste. Auch läuft der junge Mann bei jeder Gelegenheit rot an, was in Claires Gegenwart ziemlich häufig vorkommt. Außerdem spukt im Hotel Elysium auch noch ein Geist, der (ehemalige) Franzose Jacques. Jacques Lieblingsbeschäftigung besteht darin, Claire anzu-himmeln und ihr (immerhin ist sie die einzige Frau, die er seit Jahrzehnten zu Gesicht bekommt) schmachtende Liebeserklärungen zu machen. Nicht zu vergessen wäre da auch noch die leicht verrückte (aber auf alle Fälle sehr nervige) Nachbarin, die sich keine Namen merken kann, ununterbrochen redet und stets unerwünscht auftaucht. Sie hat auch noch ein kleines Schoßhündchen, „Baby“ – ein riesiger Dobermann.

 

Tja, und natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Gäste im Hotel Elysium auftauchen. Und wie man sich vielleicht vorstellen kann, zieht ein so außergewöhnliches Hotel auch ungewöhnliche Gäste an. Kein Wunder, dass es da bald ziemlich rund geht ...

 

 

„Hotel Elysium“ sprüht nur so vor verrückten und komischen Ideen, überall begegnet man den witzigen Einfällen der Autorin. Auch wenn die Welt bzw. die Idee mit dem Hütern nicht zu anspruchsvoll und aufwändig ausgebaut ist, so machen das die einzelnen Charaktere auf alle Fälle wett. Die kleineren und größeren Streitgespräche sind einfach köstlich und machen jede Menge Spaß, die witzigen Charaktere und ihre kleinen Probleme miteinander sind stets amüsant und machen die Geschichte kurzweilig und unterhaltsam.

 

Auch die Gestaltung des Taschenbuches ist gut gelungen. Während das Cover den witzigen Charakter des Buches wiederspiegelt, ist auch das Innere ansprechend gestaltet: Ein großer Pfotenabdruck leitet jedes Kapitel ein, die Schriftart der Überschriften ist ebenfalls passend ausgewählt worden. „Hotel Elysium“ ist der erste Band von „Die Chroniken der Hüter“, und zwei Fortsetzungen sind bereits geplant: „Auf Teufel komm raus“ (3. Quartal 2005) und „Hüte sich, wer kann“ (4. Quartal 2005). Man kann sich also noch auf weitere, gute Unterhaltung freuen!

 

Fazit: Mit den ungewöhnlichen Einfälle und den witzigen Charakteren bietet „Hotel Elysium“ wirklich amüsante (und zwischendurch auch ausgefallene) Unterhaltung für den Leser.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Buch:

Hotel Elysium

Autor: Tanya Huff

Reihe: Die Chroniken der Hüter Band 1

Broschiert, 431 Seiten

Verlag: Feder & Schwert

Erscheinungsdatum: Mai 2005

ISBN: 3935282885

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 16.08.2005, zuletzt aktualisiert: 12.03.2019 09:32