Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Im Reich der Königin von Maxime Chattam

Reihe: Alterra Band 2

Rezension von Frank Werneburg

 

Klappentext:

Matt, Ambre und Tobias – die Gemeinschaft der Drei – haben auf einer Insel Zuflucht gefunden, wo sie von einer Gruppe Kinder aufgenommen wurden, die sich selbst »Pans« nennen. Doch nun nähert sich aus dem Norden ein bedrohliches Schattenwesen, das in Matts Träume und Gedanken eindringen kann, während aus dem Süden eine ganz andere Gefahr droht: Die schreckliche Königin Malronce schickt ihre Soldaten aus, um gnadenlos Jagd auf die Pans zu machen – und Matt in ihre Gewalt zu bringen.

Um seine Freunde nicht zu gefährden, beschließt Matt, die Insel zu verlassen und einen Weg zu finden, in der Wildnis zu überleben. Doch das lassen seine besten Freunde Tobias und Ambre nicht zu: Sie werden mit ihm gehen, mit ihm kämpfen und allen Gefahren gemeinsam trotzen. Ihre Freundschaft, ihr Mut und ihr Zusammenhalt werden jedoch auf eine harte Probe gestellt. Denn auf ihrer Flucht geraten sie in den schier undurchdringlichen Blinden Wald. Über­dimensionale Tiere und riesige Pflanzen versetzen das Trio in Angst und Schrecken. Dann tauchen ameisenartige Wesen auf, die in einer Festung in den Wipfeln der Bäume hausen und dort mit Luftschiffen navigieren. Wie aus dem Nichts werden Matt, Ambre und Tobias plötzlich in die Höhe katapultiert: Sie sind Gefangene …

 

Rezension:

Im Reich der Königin schließt beinahe nahtlos an den Vorgänger Die Gemeinschaft der Drei an. Als Matt erfährt, dass nicht nur der mysteriöse Torvateran immer näher kommt und es anscheinend speziell auf ihn abgesehen hat, sondern auch die sagenhafte Königin Malronce ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat, beschließt er, die Insel zu verlassen, um die anderen Pans zu schützen und zu untersuchen, was es mit dieser Königin auf sich hat. Natürlich lassen ihn seine Freunde nicht alleine gehen und begleiten ihn.

Unterwegs lernen sie zahlreiche ihnen noch unbekannte Mysterien der neuen Welt kennen. Auch erfahren sie, dass es durchaus noch Erwachsene gibt, die ihre Intelligenz bei dem ›Gewitter‹ nicht verloren haben, sich jedoch – im Gegensatz zu den Kindern und Jugendlichen – bis auf ganz wenige Ausnahmen nicht an ihr früheres Leben erinnern können. Als sie die Königin schließlich erreichen, muss Matt feststellen, dass er sie aus seinem Leben vor der Veränderung kennt. Doch sie hat mit der Frau, die sie damals war, nicht mehr viel gemeinsam. Und was verbirgt Ambres Körper für ein Geheimnis, von dem sie offenbar selbst nichts weiß? Am Schluss endet auch dieses Buch wieder mit einem Cliffhanger.

 

Auch in Band 2 der Reihe weiß die Geschichte weiterhin das Interesse des Lesers wach zu halten. Der flüssige Schreibstil lässt keine Langeweile aufkommen. Allerdings tun sich immer weitere Logiklücken auf. Wie konnte die Königin beispielsweise in der relativ kurzen Zeit von New York in den Süden kommen und dort auch noch ihre Herrschaft aufbauen? Und das anscheinend, bevor Matt überhaupt die Insel der Pans erreicht hatte. Und wie konnten die geologischen und botanischen Veränderungen dermaßen schnell vonstatten gehen? Auf all diese Fragen gibt es leider keine Antwort. So kann der Leser nur hoffen, in Band 3 endlich aufgeklärt zu werden, was – um es vorweg zu nehmen – leider nicht in befriedigendem Maße der Fall ist.

Genau wie bei Band 1 weist auch hier die mir vorliegende Hardcover-Ausgabe eine optisch sehr ansprechende Cover-Gestaltung auf, die – um es nicht zu verschweigen – mich in der Auslage überhaupt erst auf die Bücher aufmerksam machte.

 

Fazit:

Trotz Schwächen in der buchinternen Logik bietet »Im Reich der Königin« dem Leser eine spannende und unterhaltsame Lektüre. Und auch hier entsteht wieder das Bedürfnis, schnell im Folgeband weiterzulesen.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

Buch:

Im Reich der Königin

Original: Autre Monde: Malronce, 2009

Reihe: Alterra Band 2

Autor: Maxime Chattam

ÜbersetzerInnen: Nadine Püschel und Maximilian Stadler

Gebundene Ausgabe, 400 Seiten

PAN, 20. August 2010

 

ISBN-10: 3426283069

ISBN-13: 978-3426283066

 

Erhältlich bei: Amazon

 

Kindle-ASIN: B005ADWGHM

 

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

Weitere Infos:

Empfehlen:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 07.09.2015, zuletzt aktualisiert: 28.10.2019 13:53