Zurück zur Startseite


  Platzhalter

In das Dunkel

Hörspiel

Reihe: Gabriel Burns 22

Rezension von Chris Schlicht

 

Bakerman trifft sich mit Lil Hastings im Festspielhaus. Er macht Lil mitverantwortlich für Stevens Verhalten und fragt nach dem Auslöser. Lil vermutet, dass es Aaron Cutter war, der Steven zu seiner Extratour verleitet hatte. Sie war ihm begegnet, als sie Steven beobachtete. Sie hatte sich mit Henry Keen treffen wollen, doch der lag tot im Müll.

 

Larry und Joyce werden in dem Tempel zu einem seltsamen Ort geführt. Die Zeichen an den Wänden zeigen geflügelte Wesen. Hinter einer Steintür finden sie inmitten von Knochen und Schalen mit verdorbenen Essensresten den „Überlebenden“ Abdul Ash Badri! Der hatte seine Heimat verlassen, um einen der 10 fahlen Orte zu finden. Seine Krieger haben sich für ihn geopfert.

 

Bakerman ist derweil auch in Vietnam eingetroffen, weil Larrys Peilsender mit seinem Zahn vernichtet wurde. In dem Hotel ist auch Dorgan Fink. Bakerman zwingt ihn, zu reden. Dorgan berichtet, dass alle Versuche mit synthetischem Mitteln die Wirkung des Vasco-Serums nachzuahmen, fehlgeschlagen sind.

 

Lil Hastings trifft sich mit Lin Zisheng, um ihm eine Nachricht für Yellow Ma mitzugeben. Die Zauberer müssen sich treffen, der alte Feind erhebt sich wieder.

 

Joyce und Larry fahren mit einer Barkasse zu einer Insel, auf welcher der Ammonit sein soll. Als Larry aus seinem Schlaf erwacht, ist die Barkasse ein Totenschiff und Larry wird von Finks Leuten abgeholt.

 

Bakerman fährt mit Dorgan zu seinem U-Boot, mit dem er zuerst zum Ammoniten und dann in den Aleutengraben fahren soll. Dieser ist tief genug, dass dort möglicherweise ein Leviathan hausen könnte, ein Vasco-Muttertier. Das U-Boot wurde mit dem Wissen aus dem Ammoniten gebaut, es ist halb organisch. In dem U-Boot wird auch ein Vasco gefangen gehalten und gequält. Dadurch soll ein Muttertier angelockt werden.

 

Von Dorgan erfährt Bakerman auch die wahre Identität des Ammoniten. Er ist kein Transportmittel – sondern eine Gebärmaschine für neue Wesen. Brutkästen für den Nachwuchs des Leviathan, ursprünglich, doch die Fremden nutzten sie, um andere Wesen zu fangen und zu verändern. Dorgan und Bakerman wollen das U-Boot zerstören. Bakerman legt einen Sprengsatz im Reaktorraum aus, doch da ist plötzlich ein Beobachter, ein vierjähriger Junge. Er fordert Bakerman auf, ihm durch das Wolframtor zu folgen, doch Bakerman weigert sich. Da wird hinter ihm eine Pistole gespannt. Es ist der Major, dessen Zeit um ist. Ihm wird klar, das Dorgan wohl ihn UND Bakerman betrogen hat.

 

Joyce und Larry werden zu einem Ammoniten gebracht, der sich mit der umgebenden Flora verbunden hat. Er scheint keinen Eingang zu haben und seine Bewacher wissen nicht, was es mit ihm auf sich hat. Ein Verhör soll beginnen, doch eine Unterwasser-Explosion stoppt Larrys Qualen. Das Lager wird angegriffen von Jiang Li Mays Leuten.

 

Bakerman stirbt... doch er findet sich im Herzen des Ammoniten wieder. Zusammen mit Fink. Über ihnen ist eine Perle mit einer Art Fötus. Fink erhofft sich von diesem Wesen das ewige Leben, doch die Perle platzt und der Fötus saugt Fink aus. Der Ammonit zerstört sich. Bakerman wird von dem Fötus angegriffen, doch er kann ihn töten. Der Ammonit wird zerstört, Bakerman kann sich mit letzter Kraft daraus retten.

 

Bakerman, Joyce und Larry landen in London. Larry geht es nicht gut. Bakerman erzählt von dem Fötus – es muss ein grauer Engel gewesen sein. Bakerman will nach Schottland zu Stevens Zieheltern. Bakerman ist davon überzeugt, dass der Beobachter im U-Boot Daniel war und will in Erfahrung bringen, ob Daniel auch über eine Gabe verfügte.

 

Doktor Zeysen wird über Kinder in Rumänien interviewt. Er führt Alicia Donovan durch das Heim. Derweil kommt ein Lieferwagen und bringt Kinder in das Heim. Eine Beobachterin ist bei ihnen. Zeysen soll ihnen Eltern beschaffen, die Kinder sollen die Eltern beeinflussen. Die zweite Phase hat begonnen. Auch die Reporterin ist bereits in ihren Fängen, sie adoptiert eines der Kinder.

 

Ach du liebe Zeit! Charaktere, die einmal kurz auftauchen und dann wieder weg sind, sind doch wichtig?! Oder erinnert sich noch jemand an Margaret Jordan aus Folge 6? Die Bekannte von Stevens Eltern? Sie ist auch eine Freundin von Lil Hastings und hat ihm die Fotos in Lils Auftrag übergeben. Na denn – auf in den Kampf, alle Folgen noch mal durchhören, damit einem auch ja nicht der kleinste Hinweis entgeht!

 

Und ist Dorgan Fink wirklich tot? Es scheint so, auf jeden Fall ist sein Vater aus dem Rennen. Da vergessene Charaktere wieder aufzutauchen pflegen, sollte man Dorgan nicht vergessen, ebenso wenig Luther Niles, den ich ehrlich vermisse... aber vielleicht gibt’s da ja doch noch ein vergessenes Exemplar.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Hörspiel:

In das Dunkel

Reihe: Gabriel Burns 22

Produzent: Volker Sassenberg

Erschienen: November 2006

Umfang: 1 CD, 54 Minuten

ASIN: 3829117086

Erhältlich bei Amazon

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 17.06.2007, zuletzt aktualisiert: 16.07.2020 15:27