Zurück zur Startseite


  Platzhalter

In der Einhornschule von Linda Chapman

Reihe: Sternenfohlen Bd.1

Rezension von Lars Perner

 

Rezension:

Wissen Sie wo die Einhörner leben? Im fernen Land Arkadia. Doch auch wenn Arkadia von unserer Menschenwelt getrennt ist, so gleichen sich doch einige Dinge. Auch dort müssen die kleinen Einhörner zur Schule gehen, um zu lernen. Natürlich sind die Schulfächer ganz anders als die der Menschen. Einhörner lernen zu zaubern, zu fliegen und vieles andere Wunderbare. Auch Wolke ist so ein kleines Einhorn. Eigentlich sogar ein sehr, sehr kleines Einhorn für ihr Alter. Was sie aber gar nicht gerne hören mag. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ihre Eltern bringen das siebenjährige Fohlen zur Internatsschule und verabschieden sich. Vor Wolke liegt nun die Zeit der Schule. Ohne Eltern oder Geschwister muß sie alleine der Ungewißheit der Zukunft entgegengehen. Doch sie ist nicht alleine. Schon bald findet sie Freunde – Sturmwind, Saphira und Mondstrahl. Und die hat sie bald bitter nötig. Eigentlich hatte sie sich nur für ein anderes Einhorn einsetzen wollen, doch nun steckt sie selber buchstäblich in der Klemme. Verirrt und von den anderen abgeschnitten bleibt ihr nur die Hoffnung auf ihre Freunde.

„In der Einhornschule“ ist der erste Band der neuen Serie „Sternenfohlen“ von Linda Chapman. Man kann es wohl als Ableger ihrer erfolgreichen Serie „Sternenschweif“ bezeichnen. Berühren sich in der letztgenannten Menschen und Einhörner, geht es in der neuen Serie nur um die magischen Wesen. Die Autorin erfindet nichts neu. Sie benutzt erprobte und bewährte Rezepte und setzt diese in der Zauberwelt der Einhörner um. Streckenweise erinnert die Geschichte stark an den ersten Harry Potter Band. Die Erstklässler werden Häusern zugeteilt und in magischen Fächern unterrichtet. Die Einhörner können eigentlich von sich aus fliegen aber müssen es trotzdem erlernen, auch wenn sie dafür keine Besen notwendig haben. Wolke lernt schnell neue Freunde kennen und alle sind natürlich im selben Haus. Da gibt es den starken Sturmwind, der –ganzes Gegenteil von Wolke- schon fast zu groß ist für sein Alter. Dann noch Mondstrahl, welchen ein mysteriöses Geheimnis umgibt. Und Saphira, die in allem etwas perfekter erscheint als Wolke, aber trotzdem nicht eingebildet sondern eher schüchterner ist. Richtig böse Charaktere gibt es nicht. Und die würden auch gar nicht in diese kleine, heile Welt passen. Damit trotzdem etwas Spannung aufkommt, gibt es dann doch noch ein paar Fieslinge. Diese sind aber mehr störend und lästig als wirklich bösartig. Die Beziehungen der kleinen Einhörner untereinander spielen die größte Rolle. Sich in einer neuen Umgebung ohne Hilfe zurecht und neue Freunde finden, ist Hauptthema des einführenden Bandes.

Das Buch ist hübsch gestaltet. Auf dem Einband glitzern silberne Sternchen. Ebenfalls kleine Sternchen umspielen Seitenzahlen und Kapitalnummern. Die Zeichnungen von Carolin Ina Schröter zeigen immer wieder die niedlichen Fabelwesen in allen denkbaren Posen.

Die Schrift ist ausreichend groß. Der Satzbau und die häufige wörtliche Rede sind einfach gestaltet. Für erfahrene Erstleser sollte es durchaus geeignet sein. Die Übersetzung ist Ursula Rasch hervorragend gelungen. Auch wenn im Gegensatz zum Original „Unicorn School“ einige Freiheiten herausgenommen wurden. So kommen die englischen Einhörner erst mit neun in die Schule, während im deutschen sie bereits schon mit sieben beginnen. Dieses Alter paßt auch besser sowohl zur Erzählung als auch zur Zielgruppe. Auch die Namen der Einhörner weichen ab, was aber ebenfalls durchaus auf den anderen Geschmack der deutschen Leserschaft zurückzuführen ist.

 

Fazit:

Altbekannte Zutaten gemischt und in einer zauberhaften Welt neu zubereitet. Pferdebegeisterte, kleine Mädchen werden begeistert sein. Noch schöner ist es, wenn Mama die zuckersüße Geschichte vorliest. Die Serie könnte durchaus an den Erfolg von „Sternenschweif“ anknüpfen.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

In der Einhornschule

Reihe: Sternenfohlen, Bd.1

Autor: Linda Chapman

Franckh-Kosmos Verlag, 03/2008

(Hardcover), 112 Seiten

ISBN-10: 3440113574

ISBN-13: 9783440113578

Erhältlich bei: Amazon

Weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 02.05.2008, zuletzt aktualisiert: 27.02.2019 17:24