Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Isis & Osiris (Brettspiel)

von Michael Schacht

 

Rezension von Wiebke

 

Die Namen Isis und Osiris dürften einigen Spielern bereits aus der ägyptischen Mythologie bekannt sein. Doch wer glaubt, dieses Spiel hat etwas mit der althergebrachten Legende zu tun, der irrt. Lediglich die Aufmachung erinnert an die ägyptische Kultur.

 

Spielziel

Das Ziel dieses taktischen Legespiels ist es, die eigenen Spielsteine und Isis- & Osiriskarten so zu legen, dass eine möglichst hohe Punktzahl erreicht wird. Dabei erhalten am Ende des Spiel die Steine den Wert, den die benachbarten Karten ausmachen.

 

Spielverlauf

Zu Beginn des Spiels wählt jeder Spieler eine Farbe. Entsprechend seiner Wahl, erhält er die Spielsteine und eine bestimmte Menge an Isis- & Osiris-Tafeln. Die Anzahl dieser, richtet sich nach der Gesamtspielerzahl, da für das Legen der einzelnen Elemente nur ein Spielfeld mit 6 x 6 Feldern vorhanden ist. Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass die Werteanzeigen der Isis- & Osiris-Tafeln für die anderen Spieler nicht ersichtlich sind. Sobald ein Spieler am Zug ist, kann er entweder einen Spielstein oder eine der, mit Werten von –4 bis +4 Punkten bedruckten, Tafeln auf ein beliebiges Spielfeld legen.

 

Die Kunst des Spiels besteht darin, seine Spielsteine möglichst an Tafeln mit einem hohen Wert anzulegen. Doch um die Sache nicht so einfach zu gestalten, werden die verdeckt liegenden Tafel nur einmal umgedreht, den Mitspielern gezeigt und danach verdeckt auf das gewählte Spielfeld gelegt. Eine wahre Herausforderung für die kleinen, grauen Zellen. Denn Merkfähigkeit und taktisches Denkvermögen ist gefragt, wenn es darum geht, eine möglichst hohe Punktzahl im Spiel zu erreichen. Sobald das letzte freie Feld besetzt wurde, ist das Spiel beendet und die Tafeln können aufgedeckt werden.

 

Das Zählen der erreichten Punkte gestaltet sich als recht einfach. Hierzu werden die Werte aller Tafeln zusammenaddiert, die waagerecht und senkrecht direkt neben den Spielsteinen liegen. Zur Vereinfachung enthält das Spielbrett zwei am Rand befindlichen Zählleisten, auf denen mit vorhandenen Zählsteinen, die Punktewertung nachvollzogen werden kann.

 

Aufmachung

Die Aufmachung des Spiels stellt sich als solide dar. Die einzelnen Spielsteine sind aus Holz gefertigt und farblich voneinander abgegrenzt, während das Spielfeld und die Isis- & Osiris-Tafeln aus stabilem Karton bestehen. Die optische Gestaltung überzeugt mit verschiedenartigen Motiven aus der ägyptischen Mythologie. Eine vierseitige Spielanleitung erläutert die sehr einfach gehaltenen Spielregeln und ist neben einer deutschen Ausführung auch in Englisch, Italienisch und Französich vorhanden. Alle Bestandteile des Spiels befinden sich in einem stabilen und ansprechend gestalteten Pappkarton.

 

Spielspaß

„Isis & Osiris“ kann nicht nur mit einfachen Regeln punkten, sondern bereitet auch während der einzelnen Runden ausreichend Spaß. Ein Faktor, der sich kontinuierlich erhöht, umso mehr Spieler am Werk sind. Eine einzelne Runde dauert zwischen 10 und 20 Minuten und so ist dieses Spiel gut für Zwischendurch geeignet. Allerdings schafft es „Isis & Osiris“ nicht, einen ganzen Spielabend zu bestreiten, da ihm aufgrund seiner Einfachheit und der recht kurz gehaltener Spielpartien der Tiefgang fehlt.

 

Fazit

„Isis & Osiris“ ist ein nettes Spiel für Zwischendurch, das mit einfachen Spielregeln, einer gelungenen Aufmachung und einem moderaten Preis überzeugen kann.

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Brettspiel:

Isis & Osiris

Autor: Michael Schacht

ABACUSSPIELE

erschienen: 17. Oktober 2010

Anzahl der Spieler: 2-4

Dauer des Spiels: 15 Minuten

empfohlenes Alter: ab 7 Jahre

ASIN: B0047KHVZ6

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 22.12.2010, zuletzt aktualisiert: 16.02.2018 17:50