Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Kerr, Philip

Philip Kerr auf dem Elstercon 2014
Philip Kerr auf dem Elstercon 2014

Biographie

Philip B. Kerr wurde am 22. Februar 1956 in Edinburgh geboren und lebte bis zu seinem Tod am 23. März 2018 in London.

 

Er studierte Jura an der Universität Birmingham, wich jedoch nach dem Examen von der Juristerei ab und verdiente sein Geld als Werbetexter, bis er sich einen Namen als Autor von Krimis und Thrillern und das Schreiben schließlich zum Hauptberuf machen konnte. Viele seiner Bücher wurden internationale Bestseller, etliche mit großem Erfolg verfilmt. Heute lebt der Vater von drei Kindern als freier Schriftsteller in einem Vorort von London.

 

Für seine Romane Das Wittgensteinprogramm und Game Over erhielt er den Deutschen Krimipreis. Mit Newtons Schatten schuf er eine phantastisch angehauchte Hommage an Isaac Newton.

 

Das Akhenaten-Abenteuer, der erste Teil der Geschichten über Die Kinder des Dschinn, war sein Debüt als Kinderbuch-Autor. Die Filmrechte daran hatt sich Hollywoods Star-Regisseur Steven Spielberg gesichert.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Die Kinder des Dschinn

Band 1: Das Akhenaten-Abenteuer

Original: The Akhenaten Adventure, 2004

Gebundene Ausgabe, 400 Seiten

Oetinger, September 2004

ISBN: 3789140201

Erhältlich bei Amazon

 

Band 2: Gefangen im Palast von Babylon

Original: The Blue Djinn of Babylon, 2005

Gebundene Ausgabe, 284 Seiten

Oetinger, August 2005

ISBN: 3789140244

Erhältlich bei Amazon

 

Band 4: Entführt ins Reich der Dongxi

Original: The Day of the Djinn Warriors, 2007

Oettinger, November 2007

Hardcover, 448 Seiten

ISBN-10: 3789140317

ISBN-13: 978-3789140310

Erhältlich bei: Amazon

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 14.12.2005, zuletzt aktualisiert: 27.09.2019 16:26