Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Laymon, Richard

Biographie

Richard Laymon wurde 1947 in Chicago geboren, wuchs aber in Kalifornien auf. Er studierte englische Literatur an der Willamezze Universität in Oregon und der Loyala Universität in Los Angeles. Er arbeitete in verschiedenen Berufen – Lehrer, Bibliothekar, Zeitschriftenredakteur und Berichterstatter – bevor er 1980 seinen Debütroman The Cellar (dt. Haus der Schrecken) veröffentlichte. In den folgenden Jahren verfasste er zahlreiche Horrorromane, die zwar gerne gekauft, aber nur selten von den Kritikern gepriesen wurden; erst 2001 wurde The Traveling Vampire Show (dt. Die Show) mit dem Bram Stoker Award ausgezeichnet – persönlich entgegen nehmen konnt der Autor den Preis nicht mehr, da er zuvor im selben Jahr einem Herzinfarkt erlegen war.

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Night Show

Original: Night Show, 1984

Übersetzer: Michael Krug

Taschenbuch, 310 Seiten

Festa-Verlag, 27. Februar 2013

Titelbild: Kealan Patrick Burke

ISBN-10: 3865522041

ISBN-13: 978-3865522047

Erhältlich bei: Amazon

 

Nacht

Heyne, September 2007

Broschiert, 527 Seiten

ISBN-10: 3453675363

ISBN-13: 978-3453675360

Erhältlich bei: Amazon

 

Der Ripper

Verlag: Heyne Verlag, 2010

(Deutsche Erstausgabe 1995 „Im Zeichen des Bösen“)

Taschenbuch, 527 Seiten

ISBN 978-3-453-67581-0

Erhältlich bei: Amazon

 

Der Pfahl

Taschenbuch: 592 Seiten

Verlag: Heyne (März 2010)

ISBN-13: 978-3453675803

Erhältlich bei: Amazon

 

Der Keller

Sammelband, enthält die drei Horrorhaus-Romane „Der Keller“, „Das Horrorhaus“ und „Mitternachtstour“

Verlag: Heyne (September 2008)

Broschiert: 1231 Seiten

ISBN-13: 978-3453433519

Erhältlich bei: Amazon

 

Nacht

Verlag: Heyne, September 2007

Broschiert, 527 Seiten

ISBN-13: 978-3453675360

Erhältlich bei: Amazon

 

Furien

Original: Fiends

Taschenbuch, 352 Seiten

Festa-Verlag, 16. November 2010

ISBN-10: 3865521363

ISBN-13: 978-3865521361

Erhältlich bei: Amazon

 

Der Käfig

Original: Amara (To Wake the Dead)

Übersetzer: Marcel Häußler

Taschenbuch, 512 Seiten

Heyne-Verlag, 8. März 2011

ISBN-13: 978-3453435308

ASIN: 3453435303

Erhältlich bei: Amazon

 

In den finsteren Wäldern

Originaltitel: The Woods are Dark

Übersetzer: Michael Krug

Taschenbuch, 256 Seiten

Festa Verlag, 14. Oktober 2011

ISBN-10: 3865521002

ISBN-13: 978-3865521002

Erhältlich bei: Amazon

 

Licht aus!

Original: Out are the Lights

Übersetzer: Michael Krug

Taschenbuch, 272 Seiten

Festa-Verlag, 25. Mai 2012

ISBN-10: 3865521665

ISBN-13: 978-3865521668

Erhältlich bei: Amazon

Kindle-ASIN: B007ZG5WIC

Erhältlich bei: Amazon Kindle-Edition

 

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 06.09.2007, zuletzt aktualisiert: 22.10.2019 10:42