Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Rezension von Max Oheim

 

 

Produktbeschreibung:


Stelle dir vor, über Nacht erscheint in deinem Wohnzimmer eine magische Fabrik. Ein sorgfältig geplantes Meisterwerk, in dem kleine fleißige Arbeiter alles zusammenschustern, was sich die Kunden wünschen. Quietscheentchen und Kommoden, Drohnen und E-Gitarren, Motorroller und weitere umwerfende Sachen können mit verschiedenen Materialien hergestellt und für bare Münze verkauft werden. Geld, welches du direkt wieder in deine Fabrik investierst, für mehr Maschinen, Angestellte und Arbeitsflächen. In Little Big Workshop wirst du zum Industrie-Tycoon!

(Little Big Workshop)
(Little Big Workshop)

Gameplay:


Das Spiel beginnt unmittelbar ohne großes Intro. Die Firma startet als kleine Tischlerei, die Gegenstände aus Holz fertigt. Es beginnt mit Deko wie Gartenzwergen, dann folgen Tische, Stühle, Schränke. Und bald kommen auch Metall, Stoffe und Plastik als Materialien hinzu. Wir kaufen entsprechende Werkbänke, erweitern Sie mit spezialisierten Maschinen, richten Lagerzonen ein, stellen Mitarbeiter ein und alles was dazu gehört. Für jedes Produkt müssen genaue Pläne angefertigt werden. Dabei müssen wir Materialien festlegen, die auch Einfluss auf die Qualität des Endprodukts haben. Oft haben wir bestimmte Anforderungen, die wir erfüllen müssen. Hier gilt es das Material so gut zu wählen, dass die Anforderungen erfüllt werden, aber der Preis nicht zu stark steigt. Denn das würde unsere Gewinnspanne verringern. Wir müssen die Arbeitsstationen in den Plan einbinden und auch Materialpreise, Ertrag, Warenqualität, Nachfrage am Markt berücksichtigen. Man sammelt als Firma Erfahrung und muss die dafür bekommenen Punkte in einen Skillbaum investieren. Damit kann man bessere Materialien, Maschinen und allerlei weitere Möglichkeiten freischalten.

(Little Big Workshop)
(Little Big Workshop)

Eine unsere Aufgaben ist es auch das geschäftliche Verhältnis zu unseren Kunden zu pflegen, das müssen wir tun damit wir möglichst oft lukrative Aufträge zu erhalten. Ohne entsprechende Aufträge und Erfahrungen, die unsere Firma und Mitarbeiter sammeln, überlebt unser Betrieb nicht lange. Rechtzeitig müssen wir die Maschinen verbessern um den wirtschaftlichen Anschluss nicht zu verlieren. Unsere Mitarbeiter können wir zudem auch Schulen beziehungsweise Spezialisieren um Sie zu einem bei guter Laune zu halten aber auch um das volle Potenzial der Arbeiter zu nutzen. Wir müssen zudem unseren Mitarbeitern einen Pausenraum zur Verfügung stellen damit diese dort sich erholen können, um ausgeruht und motiviert erneut an die Arbeit zu gehen. Eine weitere Aufgabe ist die Personalplanung, hier müssen wir Ausgaben wie Miete, Kosten für die Maschinen, das Personal und Materialien im Auge behalten damit uns diese nicht in den finanziellen Ruin stürzt.

(Little Big Workshop)
(Little Big Workshop)

Fazit:


Little Big Workshop ist ein wunderschönes Simulationsspiel. Anfangs scheint es noch sehr einfach, aber nach einiger Zeit wird es immer kniffliger und herausfordernder. Die Grafik sieht sehr schön aus und die Spielwelt steckt voller Details. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter

PC

Little Big Workshop

Entwickler: Mirage Game Studios

Publisher: HandyGames

Veröffentlichung: 17. Oktober 2019

Erhältlich bei: Steam


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 08.03.2020, zuletzt aktualisiert: 02.08.2020 16:37