Lusina, Lada (Autorin)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Lusina, Lada

Biographie

Lada Lusina, geboren 1972 in Kiew, studierte erst an der Hochschule für Bauwesen und der Theaterhochschule in Kiew bevor sie als Restauratorin von Denkmälern und Theaterkritikerin bei der ukrainischen Zeitung „Bulwar Gordona“ arbeitete. Nebenbei leitet die mehrfach ausgezeichnete Journalistin eine eigene Sendung im ersten ukrainischen Fernsehkanal und wurden von der dortigen Presse auch zur „Beste Schriftstellerin der Ukraine“ gekürt. Derzeit lebt Lade Lusina in ihre viel gerühmten Lieblingsstadt Kiew.

 

Bibliographie

ohne Anspruch auf Vollständigkeit

 

Die Hexen von Kiew

Autor: Lada Lusina

Deutsche Erstausgabe 2008

Russische Originalausgabe 2005 „Kievskie ved´my – mec i krest“

Ăśbersetzung Christine Blum

dtv Verlag

Klappenbroschur, 528 Seiten

ISBN 978-3-423-24669-9

Erhältlich bei: Amazon

Nach oben

Platzhalter

Artikel im FantasyGuide:

Leseproben im FantasyGuide:

Rezensionen im FantasyGuide:

Kurzgeschichten im FantasyGuide:

weitere Infos:


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 28.05.2008, zuletzt aktualisiert: 19.05.2023 20:05