Machtkämpfe von Nicole Böhm

Reihe: Die Chroniken der Seelenwächter Band 8
Hörbuch

Rezension von Frank W. Werneburg

Verlagsinfo:
Die Welt der Seelenwächter gerät immer mehr aus dem Gleichgewicht. Dämonen fallen in Riverside Springs ein und vereinen sich zu einer Armee, die stärker und gefährlicher ist als jeder Gegner zuvor. Um sie aufzuhalten, entschließt sich der Rat der Seelenwächter zu einer drastischen Maßnahme, die Jess von ihrer besten Freundin für immer trennen wird. Was kann sie tun, um den Rat aufzuhalten – und darf sie überhaupt ihr eigenes Wohl über das der Menschen stellen? Jaydee kämpft weiter gegen seine eigenen Dämonen und sucht nach einem Ausweg aus seiner Raserei. Dabei erhält er Unterstützung von einer Person, von der er es nicht erwartet hätte. Doch auch diese Hilfe hat seinen Preis. So wie alles im Leben der Seelenwächter. Die Machtkämpfe fordern ihren Tribut. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.

Rezension:
Während die Seelenwächter noch dabei sind, sich aus den Trümmern ihres Anwesens in Arizona neu zu organisieren, übernehmen die Schattendämonen praktisch ganz Riverside Springs. Die Maßnahmen, die der Rat der Seelenwächter ergreift, gefallen Jess jedoch überhaupt nicht. Unterdessen bekommen die Schattendämonen einen gefährlichen Anführer.

 

Im 8. Band ihrer Urban-Fantasy-Reihe lässt Nicole Böhm die in den Bänden 6 (Spiel mit dem Feuer) und 7 (Tod aus dem Feuer) erzählten Teilhandlungen zusammenlaufen.

 

Der Hintermann der Schattendämonen, der Imuxor, rückt jetzt stärker in den Fokus. Aber auch Jaydees innere Zerrissenheit wird näher thematisiert. Was es damit genau auf sich hat und was genau ›der Jäger‹ ist, bleibt für uns Leser jedoch weiterhin ein Rätsel, für die Protagonisten allerdings auch. Das seit den Ereignissen in Band 7 zusätzlich belastete Verhältnis zwischen Jaydee und Jess wird in diesem Band ebenfalls stark thematisiert.

Mit der immer größer werdenden Anzahl an offenen Handlungssträngen und ungeklärten Rätseln wird die Gesamthandlung mittlerweile allerdings auch etwas unübersichtlich. Hier könnte man sich wünschen, dass einige Teilhandlungen in absehbarer Zukunft auch mal abgeschlossen werden, um andere stärker zu fokussieren.

Fazit:
Die Geschichte um Schattendämonen und Seelenwächter wird immer komplexer, die Vielzahl offen stehender Fragen immer größer.

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:

botMessage_toctoc_comments_9210
Platzhalter Randnotiz
Platzhalter
Platzhalter
zuletzt aktualisiert: 21.10.2021 17:50 | Users Online
###COPYRIGHT###