Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Memoir `44 - Pacific Theater (Erweiterung)

Rezension von Thomas Pichler

 

Taktik-Fans, die das Spiel Memoir `44 ihr Eigen nennen, können sich mit der Erweiterung Pacific Theater endlich auch Schauplätzen des 2. Weltkriegs im pazifischen Raum zuwenden. Die grundlegenden Regeln bleiben dabei die gleichen wie im Grundspiel, das für die Verwendung dieser Erweiterung zwingend erforderlich ist. Wer mit Memoir `44 noch nicht vertraut ist, sollte also erst ein Mal einen Blick auf die entsprechende Rezension hier im FantasyGuide werfen.

 

Aufmachung

Die Erweiterungsbox ist Zweisprachig gehalten, um sie sowohl mit der englischen als auch der französischen Version von Memoir `44 nutzen zu können. Neben den Heften mit Regelergänzungen sowie 8 Szenarien (davon ein Overlord-Szenario) in beiden Sprachen enthält sie 44 neue, doppelseitige Hexfelder für diverses Gelände und andere Kartonspielmarken in gewohnter Qualität.

 

Für Pazifik-Szenarien besonders wichtig sind natürlich japanische Einheiten, und auch diese sind enthalten: 48 Soldaten, 12 leichte Panzer des Typs 95 Ha-Go, und 6 Artilleriefiguren (eigentlich historischen japanischen Fliegerabwehrgeschützen nachempfunden) aus Plastik. Zwar sind auch diesmal einige Gewehrläufe, Panzer- und Geschützrohre schon ab Werk leicht verbogen, doch hat Days of Wonder offensichtlich dazugelernt: So auffallend wie beim Grundspiel ist es bei weitem nicht.

 

Was anschließend nicht fehlen darf, ist natürlich ein Freischaltcode für die aktuellste Version der Online-Services zum Spiel inklusive Szenarien-Editor.

 

Spielregeln

Einige Regelergänzungen des Sets wurden bereits in früheren Erweiterungen (Terrain Pack und Eastern Front) vorgestellt und sind Serien-Fans daher schon in Fleisch und Blut übergegangen. Dazu zählen etwa nur für Infanterie erklimmbare Gebirge, Schützengräben, Minenfelder und Pionier-Einheiten, die besonders gut mit schwerem Gelände und Hindernissen umgehen können.

 

Natürlich gibt es auch echte Neuerungen. Dazu zählen etwa Höhlensysteme, die japanischen Infanterie-Einheiten einen großen Mobilitätsvorteil bieten, beweglichere mobile Artillerie und Kriegsschiffe. Sehr interessant: Die Nachtangriffs-Regeln. Das größte Manko: Die Neuerungen werden in den mitgelieferten Szenarien kaum praktisch eingesetzt, der Nachtangriff etwa nur in einem Fall, die Kriegsschiffe gar nur im Overlord-Szenario des Sets.

 

Die in der Praxis wichtigsten neuen Regeln sind daher die Sonderregeln für Einheiten in den Pazifik-Szenarios. Die japanische Infanterie mit ihrem Ehrenkodex flieht selten und ist besonders stark im Nahkampfangriff; die US Marines sind „Gung-Ho!“, was im Spiel bedeutet, dass sie bei den meisten Kommandokarten eine zusätzliche Einheit pro Runde aktivieren dürfen.

 

Spielverlauf und Spielspaß

Die gerade erwähnten Sonderregeln für Einheiten machen das Spiel bei den Pazifik-Szenarien subjektiv ein wenig schneller, da es einfach flotter richtig zur Sache geht. Wirklich kürzer werden die Partien aber nicht unbedingt – der Sieger steht zwar eventuell nach weniger Spielrunden fest, aber die Zahl der Einheitenaktivierungen und Würfelwürfe bewegt sich doch etwa im gleichen Bereich.

 

Für den Spielspaß ebenso wichtig sind die leider etwas selten zum Einsatz kommenden Regeln. Das bringt so richtig Abwechslung: Ein geschickter Spieler kann als Japaner mit gut genutzten Höhlen einiges Erreichen, während ein Nachtangriff ganz offensichtlich seine eigenen Regeln hat.

 

Fazit

Eigentlich holt Pacific Theater mangels entsprechender Szenarien bei Weitem nicht alles aus den neuen Regeln heraus. Dennoch ist es eine Erweiterung, die Spaß macht: Das verdankt sie letztendlich vor allem den allgemeinen Einheiten-Sonderregeln, die zu einem etwas anderen Spielgefühl als beim Memoir `44 Grundspiel führen.

 

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Memoir `44 - Pacific Theater

Autor: Richard Borg

Verlag: Days of Wonder

Sprache: Englisch/Französisch

Erscheinungsdatum: 2006

Anzahl der Spieler: 2 / 2 Teams

Spieldauer: ca. 1 Stunde

ASIN: B000HYQKL2

Erhältlich bei: Amazon

 

Inhalt:

 

  • 48 Japanese infantrymen
  • 12 Type 95 "Ha-Go" light tanks
  • 6 Type 98 75mm anti-aircraft guns
  • Night Attacks and and War Ships Data Sheets
  • 44 double-sided Terrain tiles
  • 10 round markers
  • 4 obstacles
  • 14 Special Unit badges
  • 8 Historical Scenarios
  • New Rules in English and French

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.11.2007, zuletzt aktualisiert: 02.03.2016 11:40