Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Moorhuhn Atlantis (Nintendo DS)

Rezension von Ralf Steinberg

 

Verlagsinfo:

Seit seinem mysteriösen Verschwinden ist das sagenumwobene Königreich von Atlantis nicht aus dem Bewusstsein der Menschen verschwunden. Über die Jahrtausende hinweg wurde gerätselt, was mit der Insel geschehen ist.

 

Das Moorhuhn folgt abermals dem Ruf des Abenteuers und macht sich auf den Weg, das versunkene Königreich zu finden. Dabei geht es dem Mysterium von Atlantis im wahrsten Sinne des Wortes auf den Grund.

 

Rezension:

Das Moorhuhn hat sich inzwischen zu einem recht umfangreichen Franchise gemausert. Neben den bekannten Shooters gibt es auch eine Reihe mit diversen Abenteuern in bewährter Junp’n Run Manier.

 

Handlung:

Moorhuhn Atlantis ist ein reines Junp’n Run Spiel. Die Handlung beschränkt sich auf das Sammeln von Leben, Gold, Artefakten oder Munition. Aber die untergegangene Insel ist nur Anlass für 30 Level, durch die das Moorhuhn hüpfend und auch schwimmend bis zum Endgegner gelangen muss. Es gibt keine Filmsequenzen oder irgendwelche Handlungsstränge, selbst das Finale kommt gänzlich ohne weitere Würdigung aus.

Die Gegner sind weder unfangreich noch besonders ungewöhnlich, also nichts, was man nicht schon aus ähnlichen Spielen gewohnt ist. Dadurch gestaltet sich das Zurechtfinden in den Leveln nicht besonders schwierig, zumal auch das Leveldesign keine große Vielfalt aufweist und sich doch sehr ähnelt.

Die Level sind in einer Linie angeordnet, man kann also nicht zurück. Hat man also eines der drei Sonderlevel verpasst, kann man nur durch erneutes Durchspielen dahin gelangen.

Etwas störend ist die begrenzte Voraussicht, da sich der Spielbereich nicht verschieben lässt. Zwar weisen die Geldstücke und gelegentliche Pfeile den Weg, aber es gibt auch Stellen, da man schon gern gesehen hätte, was einen erwartet. Ab und zu erreicht man grüne Kristalle, die eine Art Zwischenspeicherstand bilden, damit man nach dem Tod des Moorhuhn nicht das gesamte Level von Anfang an spielen muss.

 

Technik:

Die Grafik ist normaler DS Standard, keine überwältigenden Effekte, aber insgesamt ansehnlich und ansprechend. Das Moorhuhn-typische ist auf jeden Fall zu finden und bereitet entsprechenden Spaß, auch wenn es eher darum geht, sein Moorhuhn am Leben zu erhalten.

Auch beim Sound gibt es keinerlei Überraschung, normales Gedaddel, das man nicht vermisst, wenn der Ton aus ist.

Die Bedienung ist einfach und komfortabel, entsprechend der DS Richtlinien. Es gibt keinerlei Schwierigkeiten bei der Handhabung. Das Spiel selbst läuft im oberen Screen ab, während im unteren die Daten angezeigt werden, also Zeit, Leben, Luft, Gold und Artefakte, so hat man alles stets im Blick, ohne das der eigentliche Spielschirm zugepflastert wird.

Das Handbuch ist recht mager, nicht jede Frage lässt sich darüber klären, letztendlich werden die effektiven Strategien per Trial and Error gefunden. Die Hilfe im Spiel ist komplett überflüssig, da sie nur auf das Handbuch verweist. Den Punkt hätten die Entwickler auch weglassen können.

Insgesamt gibt es drei Speicherstände, ist also auch für mehrere Spieler geeignet.

 

Spielspaß:

Aufgrund des doch eher einfachen Schwierigkeitsgrades spielt sich Moorhuhn Atlantis schnell. Vor allem für Kinder liegt darin eine hohe Motivation, richtig fiese Stellen gibt es kaum. Einige Level lassen sich auch stark abkürzen, das Sammeln von Schätzen und Artefakten ist nie notwendig, um ein Level abschließen zu können. Auf jeden Fall kann man das Spiel auch für kürzere Spielzeiten nutzen, es stellt eine einfache und spaßige Unterhaltung dar, in die man jederzeit schnell wieder rein findet. Ideal für Zwischendurch und Überall. Die Altersempfehlung von 6 ist nicht zu hoch angesetzt. Lesen ist nicht notwendig, da Leben- und Atem-Anzeige grafisch und leicht zu deuten sind.

 

Fazit:

Moorhuhn Atlantis ist ein einfaches und unterhaltsames Jump’n Run ohne Besonderheiten.

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Nintendo DS

Moorhuhn Atlantis

Jump'n Run

FSK: 6

Phenomedia, 2008

 

ASIN: B001C6RPFO

 

Erhältlich bei: Amazon

 

 

 

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 09.11.2008, zuletzt aktualisiert: 16.02.2017 13:47