Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Archiv Rezensionen

Rezension Comic

Der Gesandte des Teufels


Reihe: Horrorschocker 57

In schöner Regelmäßigkeit veröffentlicht Levin Kurio mit seinem Verlag Weißblech Comics die Reihe Horrorschocker. Langlebig ist die Comic-Serie, die bereits mit der Ausgabe 57 vorliegt. Enthalten sind jeweils abgeschlossene Comic-Strips, die im Bereich dunkle Phantastik anzusiedeln sind. Dabei ist Trash-Charme durchaus gewollt, aber immer wieder finden auch ernste Themen oder auch historische Themen Einzug in das Heft. So auch im vorliegenden Band 57, der den Titel Der...

Weiterlesen

Reihe: Das Erbe der Macht – Die Chronik der Archivarin 2

Ally und Harry, Geschwister im jungen Erwachsenenalter, suchen in den Wirren des 2. Weltkriegs nach einem Versteck. Dabei stoßen sie auf H. G. Wells’ Zeitmaschine – und landen im Paris des Jahres 1744. Die Magie ist noch allgemein bekannt, denn der Wall existiert noch nicht. Hier wird Ally als Magierin erkannt und erhält eine grundlegende Ausbildung. Doch sie geht mit ihrem Bruder auf eine erneute Zeitreise, denn H. G. Wells braucht...

Weiterlesen
Rezension Kinder-/Jugendbuch

Feuererwachen von Rosaria Munda


Reihe: Fireborne-Trilogie Band 1

Vor 9 Jahren wurden die Drachenherren von Callipolis gestürzt. Jetzt haben alle Bürger die Chance, sozial aufzusteigen und sogar Drachenreiter zu werden. Vor 8 Jahren wurden geeignete Kinder ausgewählt, zusammen mit jungen Drachen zur neuen Drachenflotte ausgebildet zu werden. Unter ihnen sind Lee und Annie, die sich schon im Waisenhaus kennenlernten. Während Lee jedoch der überlebende Sohn eines gestürzten und während der Revolution ermordeten Drachenherren...

Weiterlesen
Rezension sonstige Bücher

Is’ ja SAGENhaft! von Lars Kramer


Norddeutsche Sagen voll verulkt

Wenn man beim Titel dieses Büchleins noch nicht ganz sicher ist, worum es geht, schafft spätestens der Untertitel Norddeutsche Sagen voll verulkt Klarheit. Dass mir die meisten der Sagen zuvor unbekannt waren, liegt wohl daran, dass ich eben nicht aus Norddeutschland stamme. Das macht aber nichts, denn Lars Kramer hat die klassischen Vorlagen ohnehin augenzwinkernd kommentiert.

Weiterlesen

Reihe: Nighthunter Band 8

Die junge Hexe Annie hofft, im Wilden Westen vor ihren Verfolgern untertauchen zu können. Zusammen mit einem väterlichen Freund tritt sie als Kunstschützin auf Jahrmärkten auf. Als sie doch von einem Verfolger gefangengenommen wird, rettet sie ein zufälliges Zusammentreffen mit den Nighthunters. Sie kann ihrem Häscher entfliehen und macht sich auf den Weg in den Norden. Doch sie wird als Hexe enttarnt. Sowohl die Bevölkerung des Örtchens Bigfork als auch ein Hexenjäger...

Weiterlesen
Rezension Fantasy

Herr von Robert Corvus


Reihe: Die Schattenherren Band 3

Nach Feind und Knecht ist Herr der Abschluss der Schattenherrentrilogie. Die Titel der drei Bände sind kurz und sehr bezeichnend. Es geht jeweils um die Richtung der Sicht auf die Gesellschaft der Schattenherren. Die Handlung des dritten Bandes, der also folgerichtig aus der Insiderperspektive erzählt, schließt unmittelbar an den zweiten an. In »Knecht« hatte sich die Sympathie zu Bren entwickelt, der nun in die Gesellschaft als Schattenherr aufgenommen wurde...

Weiterlesen

Reihe: Schattenträger-Saga Band 1

Cassion, Sohn prominenter Eltern, wird als Abschlussprüfung seiner magischen Ausbildung auf eine Mission geschickt. Aber er hat ein Geheimnis! Nur er weiß, dass in ihm auch dunkle Kräfte wohnen, weshalb er sich scheut, seine magischen Fähigkeiten zu benutzen. Unterwegs erfährt er allerdings, dass die magische Gemeinschaft bedroht wird. Und er gerät unvermittelt mitten in diese Schwierigkeiten hinein.

Weiterlesen
Rezension Horror/Thriller

German Kaiju herausgegeben von Markus Heitkamp


Mit »Kaiju« werden die Riesenmonster bezeichnet, die besonders durch die Gozilla-Filme weltberühmt wurden. Mit German Kaiju feiert Herausgeber Markus Heitkamp nicht nur das entsprechende Filmgenre, sondern auch die ganz besondere, phantastische Kurzgeschichte.

Der wunderbare Band mit rotem Seitenschnitt startet mit drei Vorworten. Zunächst darf Kaiju-Experte Detlef Claus seiner Freude darüber Ausdruck verleihen, dass seinem Lieblingsthema eine ganze Anthologie gewidmet wurde und verweist zur...

Weiterlesen
Rezension ScienceFiction

Das Imago-Projekt von Robert Corvus


Die Menschheit ist unterwegs, sie hat ihre Planeten aufgegeben und in 28 Generationenraumschiffen fliegt sie als Nomadenvolk durch die Galaxien. Dieser Hintergrund ist wunderbar gewählt, denn die Raumschiffe sind die Rettungsboote verschiedener von Menschen besiedelter Planeten und haben dem zufolge unterschiedliche Gesellschaftsstrukturen. Hintergrund dieses Zigeunerlebens ist die Unabhängigkeit von einem festen Stützpunkt, der durch Naturgewalten ebenso vernichtet werden kann wie durch Feinde....

Weiterlesen
Rezension ScienceFiction

Im nächsten Leben wird alles besser von Hans Rath


Nach einem Streit mit seiner Frau kurz vor ihrer gemeinsamen Silberhochzeit wacht der Buchhändler Arnold Kahl 25 Jahre in der Zukunft auf. Sein künstlicher Assistent Gustav hilft dem inzwischen 78-jährigen, sich in der stark veränderten Welt zurecht zu finden. So lebt Arnold jetzt in einer Residenz für Leute im besten Alter, wie man das Wort Altersheim euphemistisch umschreibt. Künstliche Intelligenz hat in weiten Teilen die Steuerung des öffentlichen Lebens übernommen, Service-Roboter wie...

Weiterlesen
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 11.09.2005, zuletzt aktualisiert: 07.03.2019 13:17