Zurück zur Startseite


  Platzhalter

News Einzelansicht

19.10.17 Alter: 33 days

Erster Virtueller Literaturcon vom 20. – 22.10.2017 in Second Life

Kategorie: Veranstaltungen


Der Gedanke lag so nah und nun ist es soweit: Der erste virtuelle Literaturcon in Second Life eröffnet seine Pforten und der Eintritt ist für alle drei Tage frei!


Kostenlos aber nicht umsonst könnt ihr den Lesungen einer Reihe der besten Autorinnen und Autoren verfolgen. Die besten Sprecherinnen und Sprecher performen nur für euch zwischen Genialität und Meisterschaft! Erlebt atemberaubende Szenerien und Bühnenbilder der begnadesten Künstlerinnen und Künstler unserer Zeit!

 

Hier das Programm mit allen Links, die euch direkt zu den Veranstaltungen teleportiert, wenn ihr sie in den Second-Life-Browser eurer Wahl eingebt. Falls ihr keine Ahnung habt, wie das geht, empfehlt sich ein Blick auf die wunderbare Anleitung von Thorsten Küper, dem Master of Event.

 

Freitag, 20. Oktober:

19.00 Uhr: Ralf Sandfuchs liest aus der Seelenfängeranthologie »Geisterland:Geschichten aus dem Täuscherland«.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Port zum Ort

 

20 Uhr : Confinement – Unser Science Fiction Live Machinima!

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Nur bei Youtube

 

21.30 Uhr: Uwe Hermann liest gemeinsam mit Thorsten Küper unter anderem aus Versuchsreihe 13: Die Epidemie.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Port zum Ort

 

22.30 Uhr: Psi Quence spielt Elektronik live.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Port zum Ort

 

Samstag, 21. Oktober

 

19.00 Uhr: Jan-Niklas Bersenkowitsch liest live.

Bühnenbild: BukTom Bloch

Port zum Ort

 

19.30 Uhr: Judith Vogt liest live.

Bühnenbild: BukTom Bloch

Port zum Ort

 

20 Uhr: Der große Live-Talk zum Thema »Wie mache ich ein Buch« Judith und Jan-Niklas erklären uns, wie man ein Buchprojekt vom ersten Plot bis zur Veröffentlichung umsetzt.

Bühnenbild: Miara Lubitsch

Port zum Ort

 

21.30 Uhr: Moewe Winkler eröffnet ihre Ausstellung.

Bühnenbild: Moewe Winkler

Port zum Ort

 

22.00 Uhr: Rael Wissdorf liest in Moewes Ausstellung aus »Fleurissen«

Bühnenbild: Moewe Winkler

Port zum Ort

 

22.30 Uhr: Jan-Tobias Kitzel liest aus seinem gerade entstehenden Shadowrun-Roman Blutige Bande.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Port zum Ort

 

23.00 Uhr: Michael Iwoleit spielt Elektronik live.

Bühnenbild: Moewe Winkler

Port zum Ort

 

Sonntag, 22. Oktober

 

18 Uhr: Frederic Brake liest gemeinsam mit Thorsten Küper live.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

 

19 Uhr: Marc Späni stellt sein Buch Westlake Haven im Verlauf einer Lesung und einer Talkrunde mit Thorsten Küper vor.

Bühnenbild: Miara Lubitsch

Port zum Ort

 

20 Uhr: Ann-Kathrin Karschnick liest gemeinsam mit Thorsten Küper live aus Der Fluchsammler.

Bühnenbild: Joey Twoshoes

Port zum Ort

 

21 Uhr: Michael Marrak mit seinem brandneuen Roman Der Kanon der mechanischen Seelen. Wir freuen uns!

Bühnenbild: Thorsten Küper

 

22 Uhr: Frank Lauenroth wird unter anderem aus dem gerade entstehenden Thriller Chicago Run, der Fortsetzung zu Boston Run lesen. Außerdem noch die Kurzgeschichte Diese verdammten Alienzombieroboterviecher.

Bühnenbild: Barlok Barbosa

Port zum Ort


Zum Seitenanfang

Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.04.2005, zuletzt aktualisiert: 17.03.2016 11:08