Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Deutscher Fantasy Preis 2005: Die Sieger

Der edfc. verleiht seit 1979 den Deutschen Fantasy Preis, mit dem er die Verdienste von Persönlichkeiten um die Fantasy-Literatur im deutschsprachigen Raum würdigt. Seit 1992 wird der Preis jedes vierte Jahr - wenn seine Verleihung auf dem Kongress der Phantasie erfolgt - von der Stadt Passau dotiert.

 

2005: Hans Joachim Alpers, Werner Fuchs, Ronald M. Hahn, Jörg Marten Munsonius, Hermann Urbanek

Für die Herausgabe des Lexikons der Fantasy-Literatur, erschienen bei Fantasy-Productions.

 

Quelle: EDFC

Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 05.04.2005, zuletzt aktualisiert: 12.07.2020 18:33