Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Paint by DS (Nintendo DS)

Rezension von Christine Schlicht

 

Mit einem kurzen Satz beschrieben: Malen nach Zahlen mit dem DS.

 

Man kann aus einer Reihe von 40 vorgefertigten Motiven eines auswählen und es dann mit dem Stylus colorieren. Zur Verfügung stehen dafür Öl- und Wasserfarben oder Buntstifte, die man auch untereinander mischen kann. Auf dem linken Screen ist die farbige Vorlage abgebildet, auf dem Touchscreen wird gearbeitet. Man kann das Bild im Ganzen betrachten oder zoomen. Die fertigen Bilder kann man abspeichern und in einer Galerie betrachten.

 

Dazu gibt es vier verschiedene Minispiele in drei Schwierigkeitsstufen. Wenn man diese Spiele durchziehen kann, werden neue Features freigeschaltet:

 

 

  • <b>Color-Memory:</b> Auf dem Topscreen werden schnell hintereinander mehrer Farben gezeigt, die man dann auch dem Touchscreen in der richtigen Reihenfolge antippen muss (ähnlich dem berühmt-berüchtigten „Senso“ von MB) je nach Schwierigkeitsgrad drei bis fünf Farben. Wenn das durchgespielt ist, bekommt man neue Farbpaletten freigeschaltet.
  • <b>Hit & Error:</b> Aus vielen Erdlöchern kommen Erdhörnchen geschlüpft, die man mit dem Stylus rechtzeitig antippen muss. Wird dieses Spiel vervollständigt, bekommt man für die Galerie Rahmen freigeschaltet.
  • <b>Puzzle:</b> Durch das hin und her schieben von acht Teilen in einem 9er-Raster entsteht ein Bild. Vervollständigt man ein Bild, werden Sammelgegenstände für die Objektgalerie freigeschaltet.
  • <b>Pixel Race:</b> Mit dem Stylus wird ein Punkt durch ein Labyrinth geführt, dabei darf man die Ränder nicht berühren. Dadurch bekommt man Zeichenpapiere in höherer Qualität zugeteilt.

 

 

Spielspaß

Nun ja, ein echtes Spiel ist es wohl nicht, eher was zum entspannen zwischendurch. Mit dem winzigen Touchscreen alte Meister nachzuahmen ist auch eher ein schwieriges Unterfangen. Die Minispiele sind einfach und führen zu schnellen Erfolgserlebnissen. Sie erfordern keine großartigen Kenntnisse mit Spielabläufen und sind auch für die jüngsten Nutzer problemlos zu bewältigen.

 

 

Fazit

Harmlose, eher meditative Beschäftigung für Langeweilephasen oder bei der Notwendigkeit sich mal ein bisschen zu beruhigen. Vielleicht als Ausklang für eine überlange Daddelphase mit adrenalinpuschenden Jump-n-runs oder Ballerspielen.

 

Zum Seitenanfang

Eure Meinung:


Keine Einträge
Keine alten Kommentare vorhanden.

Zum Seitenanfang

Platzhalter

Paint by DS

von TGC - The Games Company Worldwide GmbH

Plattform: Nintendo DS

USK-Einstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gem. 14 JuSchG

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 12.11.2008, zuletzt aktualisiert: 16.02.2017 13:47