Prince of Persia – Der Sand der Zeit (Autor: James Ponti) (Hörbuch)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Prince of Persia – Der Sand der Zeit

Hörbuch

 

Rezension von Christel Scheja

 

Disney und die dem Konzern angeschlossenen Filmfirmen waren bisher überwiegend für seichte Komödien, Liebesgeschichten und vor allem Filme für Kinder und Junggebliebene interessant. Das hat sich mit dem Erfolg von den „Pirates of the Carribbean“-Filmen ganz offensichtlich geändert. Nun nimmt man sich im gleichen Stil auch anderen modernen Abenteuern an und bereitet sie zu bombastischen Blockbustern auf.

„Prince of Persia“ ist der Titel einer seit den späten 1980ern erfolgreichen Computerspielreihe, die auch heute immer noch neue Folgen erleben darf. Umgesetzt wurde nun einer der beliebtesten Stoffe: „Der Sand der Zeit“.

 

Der Straßenjunge Dastan gewinnt durch seinen Mut, seine Aufrichtigkeit und seine Entschlossenheit die Aufmerksamkeit und Liebe des gerechten persischen Königs. Der nimmt ihn in den Palast auf und adoptiert ihn auch noch.

So ist er von nun an der dritte Prinz des Reichs und trägt bereits als junger Mann die Verantwortung über einen Teil des Heeres, so auch bei der Erstürmung von Alamut, die die erste große Bewährungsprobe für die jungen Thronfolger Garsiv und Tus, aber auch Dastan werden soll.

Was sie nicht ahnen ist, dass dieser Kampf von langer Hand vorbereitet wurde, denn ein Verräter in den eigenen Reihen kennt das Geheimnis von Alamut. Doch bis Dastan dahinter kommt, scheint alles verloren.

Zunächst einmal liefert er sich Duelle mit der schönen ,aber resoluten Prinzessin Tamina, die Wächterin über ein kostbares Artefakt ist. Dann aber wird der König ermordet und Dastan gerät zusammen mit seinen Brüdern unter Verdacht, ihn getötet zu haben. Die Regierung übernimmt Nizam, der Bruder des Königs.

Dem jungen Mann bleibt nur die Flucht in die Wüste, wenn er am Leben bleiben will. Gemeinsam mit Prinzessin Tamina durchlebt er viele Gefahren und muss schließlich auch die Bedeutung des Dolches erkennen, den sie so ungern aus der Hand gibt – denn in seinem Griff verbirgt sich nicht weniger als der Sand der Zeit, mit dem jeder Mensch der sein Geheimnis kennt, in der Lage ist, die Geschichte zu verändern.

 

Schon die Umsetzung eines besonders actionlastigen Films in ein Buch zum Film ist sehr schwierig, denn Beschreibungen können nicht das Zusammenspiel aus bewegten Bildern und Musik wiedergeben, dass im Film so in den Bann schlägt.

Auch fehlt die passende Geräuschkulisse. So kann auch nur das Hörbuch ein schwacher Nachhall sein und erzielt lange nicht die Wirkung, die vielleicht ein Hörspiel hätte.

Man merkt zwar, dass Simon Jäger ein erfahrener Synchron- und Hörbuchsprecher ist, aber gerade in den spannenden Momenten kann er nicht die Wirkung erziehen, die man eigentlich erwarten sollte. Während die ruhigen Szenen und Dialoge sehr lebendig wirken, bleiben die dynamischen eher schwach, da er hier zu wenig aus sich heraus geht und auch nicht ein stück übertreibt.

Die Geschichte selbst eignet sich ganz gut für die Umsetzung in ein Hörbuch. Sie ist nicht all zu komplex und ließ sich vermutlich auch gut zusammen kürzen. Sie ist abenteuerlich und spannend, zwingt aber auch nicht zum Nachdenken. Da ansonsten viele dramatische Geschehnisse eher abgeschwächt und nur angedeutet werden, können auch schon Kinder um die zehn Spaß an der Erzählung haben. Wirklich nötig ist das Hörbuch aber nicht, wenn man ohnehin vor hat, sich den Film auf DVD zuzulegen.

 

Alles in allem bietet „Prince of Persia – Der Sand der Zeit“ zwar ein kurzweiliges Hörvergnügen mit typisch orientalischen Abenteuern, aber das Hörbuch kann den Film nicht wirklich ersetzen.

 

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 20240423214444f0c5e140
Platzhalter

Hörspiel:

Prince of Persia – Der Sand der Zeit

gekürzte Lesung des Romans

Autor: James Ponti

Sprecher: Simon Jäger

Hörbuch auf 2 CDs, ca. 153 Minuten Laufzeit

Bastei Lübbe, April 2010

Übersetzung aus dem Englischen von N.N.

Titelbild: Ausschnitt des Kinoplakats, Disney

ISBN-10: 3785741146

ISBN-13: 978-3785741146

Erhältlich bei Amazon

 


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 29.08.2010, zuletzt aktualisiert: 11.04.2024 20:03, 10913