Puzzle - Blumen und Muster (DS)
 
Zurück zur Startseite


  Platzhalter

Puzzle - Blumen und Muster (DS)

Rezension von Julia

 

Es gibt Beschäftigungen, die zeitaufwändig sind und für die man Durchhaltevermögen und oftmals auch eine ruhige Hand braucht, denen man aber dennoch sehr gerne nachgeht wie beispielsweise Briefmarkensammeln oder auch Puzzeln. Nun hat es ein Puzzlespiel für den Handhelden in den Handel geschafft.

 

Handlung

Wie bei realen Puzzles hat man hier die Möglichkeit sich bestimmte Motive zu wählen. Das Spiel trägt den Titel „Blumen und Muster“ und entsprechend sind auch die Puzzles angefertigt worden. Zudem kann man zwischen recht großen Stücken aber auch Puzzles mit vielen kleinen Teilen wählen. So gibt es die Motive mit 63, 88 und 130 Teilen.

Zu Beginn stehen nur einige Motive zur Auswahl, die anderen muss man zunächst freischalten. Die noch nicht freigeschalteten Puzzles sind aber entsprechend gekennzeichnet. Um sie freizuschalten muss man goldene Sterne sammeln, die man immer dann erhält, wenn man ein Puzzle gelöst hat. Dabei gibt es aber für jede Schwierigkeitsstufe (63,88 und 13 Teile) jeweils einen separaten Stern.

Der Hintergrund des Puzzles kann verändert werden, sodass man für sich selbst entscheiden kann, wann man die Teile und Motive besser erkennt.

Ziel des Spiels ist es natürlich aus den verschiedenen Teilen ein Puzzle zusammenzustellen. Dafür gibt es eine Vorschau des Motivs, an dem man sich orientieren kann. Über ein großes Feld verteilt liegen die verschiedenen Kleinteile aus, die man dann in der Mitte zu einem großen Puzzle zusammensetzen muss.

 

 

Technik

Gespielt wird überwiegend mit dem Touchpen, was recht gut gelöst wurde. So zieht man die einzelnen Teile dorthin, wo man sie haben möchte und setzt sie zusammen. Die zusammengesetzten Partien lassen sich auch nicht mehr trennen.

Die Graphik ist einfach und zweckdienlich, wartet mit keinen Animationen oder dergleichen auf. So sieht man nur die Spielfläche, die Puzzleteile und die zugegebenermaßen wirklich hübschen Gesamtmotive.

Die Musik ist recht einfach, mit der Zeit nervtötend, erfüllt aber ihren Zweck, sodass man sie gut nebenher anhören kann.

 

Spielspaß

Es ist möglich ein Puzzle zu speichern, das noch nicht fertiggestellt werden konnte. Das ist recht praktisch, da die bisher geleistete Arbeit so nicht verloren geht. Für jedes Puzzle läuft eine Uhr mit, die anzeigt wie lange man schon gespielt hat. Das kann Ambitionen wecken, um die eigene Zeit zu schlagen.

Das Spiel an sich ist recht anstrengend, da man rasch den Überblick verliert, wo sich welches Puzzleteil befindet. Zudem kann man die bereits fertiggestellten Teile in der Mitte anfixieren, diese halten dort jedoch nicht, sondern verschieben sich immer wieder. Das ist recht ungeschickt, da es sowieso anstrengend ist immer wieder nach links oder rechts scrollen zu müssen, um die Einzelteile zu begutachten, aber dem Motiv hinterherzurennen ist ebenso nervenaufreibend.

Leider war es dann auch schon, man hätte hier vielleicht noch einen Adventure-Modus erwartet oder dergleichen, aber so puzzelt man einfach. Das macht Spaß, nur das Scrollen ist zeitraubend und nervtötend.

 

Alles in allem lässt sich hier nur sagen, dass ein solides Puzzlespiel vorliegt, in dem man genau das tun kann: Puzzeln. Extras gibt es keine, dafür aber Unterhaltung für Puzzle-Fans. Damit ist das Spiel entsprechend auch nur für diese zu empfehlen.

 

Nach oben

Oje, das hat nicht geklappt, Elfenwerk! 2024071320361477d1738a
Platzhalter

Puzzle - Blumen und Muster

von Tivola Publishing GmbH

Plattform: Nintendo DS

USK-Einstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung gem. 14 JuSchG

Erscheinungsdatum: 27. April 2009

Erhältlich bei: Amazon


Platzhalter
Platzhalter
Erstellt: 28.05.2009, zuletzt aktualisiert: 21.10.2022 08:12, 8802